Navigation

Migros - Ein M besser

Migros gewinnt Swiss Logistics Award 2012 - 29.11.2012 Migros gewinnt Swiss Logistics Award 2012

Zürich - An der gestrigen Preisverleihung der GS1 Schweiz hat die Migros gemeinsam mit ihrem Software-Partner Cantaluppi & Hug AG für ihr Projekt „Transportplanung mit Ameisenlogik“ den Swiss Logistics Award 2012 gewonnen. Die ausgeklügelte Software erlaubt eine dynamische Tourenplanung für LKWs, die tagtäglich für die Migros auf den Strassen unterwegs sind.

Die Planung der Transportrouten stellt an die Transport-Disponenten hohe Anforderungen: Sie müssen unter grossem Zeitdruck täglich für weit mehr als 500 Fahrten bzw. für rund 2000 Transportaufträge an 600 Filialen optimale Routen planen. Um diese Herausforderung bewältigen zu können, bedient sich die Direktion Logistik Transport vom Migros-Genossenschafts-Bund einer neuen Software, die sich an die Arbeitsweise der Ameisen anlehnt. Die Ameisen haben die Fähigkeit, stets den direktesten Weg zwischen Futterquelle und ihrem Nest zu wählen. Diese Vorgehensweise der Ameisen haben die Software-Partner der Migros, Cantaluppi & Hug AG, in ein ausgeklügeltes Computerprogramm umgemünzt. Das Programm kann nicht nur den kürzesten Weg zu den Filialen bestimmen, sondern gleichzeitig auch verschiedenste Restriktionen berücksichtigen.

Die Jury hat das Projekt „Transportplanung mit Ameisenlogik“ als zukunftsweisend beurteilt. Sie spricht von einer „Innovation, einer einmaligen und wegweisenden Entwicklung“. Dank dem Algorithmus, basierend auf der Logik der Ameisen, können die Tour-Kilometer minimiert und die Auslastung der Fahrzeuge optimiert werden. Das bewirkt auch Einsparungen bei den Transportkosten und für die Umwelt bedeutet dies eine Reduktion von CO2-Emissionen. Bernhard Metzger, Leiter Direktion Logistik Transport: „Die Auszeichnung honoriert, dass die Migros als innovative Unternehmung zum Wohl unserer Kunden funktioniert“.

Der Swiss Logistics Award wurde dieses Jahr bereits zum 17. Mal verliehen. Er zeichnet einmal pro Jahr herausragende Logistiklösungen aus, die nachweislich einen überdurchschnittlichen Markterfolg eingeleitet oder erzielt haben. Ausgeschrieben wird der Preis von GS1 Schweiz, der Kompetenzplattform für nachhaltige Wertschöpfung auf der Basis von optimierten Waren- und Informationsflüssen. 

Weitere Informationen: