Navigation

Migros - Ein M besser

Fabrice Zumbrunnen neuer Leiter des Departements HR, Kulturelles, Freizeit im Migros-Genossenschafts-Bund - 11.05.2012 Fabrice Zumbrunnen neuer Leiter des Departements HR, Kulturelles, Freizeit im Migros-Genossenschafts-Bund

Zürich - An ihrer Sitzung vom 10. Mai 2012 hat die Verwaltung des Migros-Genossenschafts-Bundes (MGB) Fabrice Zumbrunnen als Leiter des Departements HR, Kulturelles, Freizeit in die Generaldirektion MGB gewählt. Der 42-jährige Neuenburger tritt die Nachfolge von Gisèle Girgis an. Er übernimmt seine neue Funktion am 1. September 2012.

Fabrice Zumbrunnen ist ein profunder Kenner der Migros. Seit 16 Jahren arbeitet er für die Migros-Genossenschaft Neuenburg-Freiburg, zuerst als Verkaufschef, dann als Verantwortlicher für Marketing & Logistik und seit 2005 schliesslich als Geschäftsleiter. Bevor er in die Migros wechselte, studierte er an der Universität Neuenburg Betriebswirtschaft und Soziologie und war in Zug als Sales Manager in einem Unternehmen für Medizinaltechnik tätig.

Der 42-jährige Neuenburger ist mit einer Musikerin verheiratet und Vater von zwei Kindern. In seiner Freizeit beschäftigt er sich viel mit Musik, Kunst und Literatur.

"Fabrice Zumbrunnen ist die ideale Besetzung für dieses wichtige Amt", freut sich Claude Hauser, Präsident der MGB-Verwaltung. Herbert Bolliger, Präsident der Generaldirektion MGB, doppelt nach: "Er kennt die Migros, hat die Genossenschaft Neuenburg-Freiburg erfolgreich geführt, konsequent das Filialnetz erneuert, die Expansion vorangetrieben und dabei auch immer die Interessen der ganzen Gruppe im Auge behalten. Schön ist zudem, dass mit ihm die Westschweiz in der Generaldirektion vertreten bleibt.“

Fabrice Zumbrunnen weiss sehr genau, welches die Anliegen der Mitarbeitenden sind, da er als Mitglied der Paritätischen Kommission für die Einhaltung und Durchführung des Migros-Landes-Gesamtarbeits-Vertrages (L-GAV) sorgt sowie die Zusammenarbeit mit den internen und externen Sozialpartnern fördert.

„Ich bedanke mich herzlich für das grosse Vertrauen, das mir entgegengebracht wird. Nach 16 Jahren im Dienst der Genossenschaft Neuenburg-Freiburg werde ich mich nun mit grossem Engagement für die Mitarbeitenden der ganzen Migros-Gruppe und das Kulturprozent einsetzen", sagt Fabrice Zumbrunnen.

Die Nachfolge von Fabrice Zumbrunnen als Leiter der Migros-Genossenschaft Neuenburg-Freiburg wird in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

Weitere Informationen: