Navigation

Migros - Ein M besser

Bergsenn pachtet die Sennaria Surselva - 31.07.2013 Bergsenn pachtet die Sennaria Surselva

Zürich - Die zur Mifroma gehörende Bergsenn AG erweitert per 1. Oktober 2013 ihre Produktionskapazitäten im Bündner Bergkäsebereich und pachtet die Sennaria Surselva in Disentis für 16 Jahre. In einem wachsenden Markt für Bündner Bergkäse verschafft sich die Bergsenn AG mit dem Pachtvertrag und dem Milchkaufvertrag mit der Associaziun Cascharia Mustér eine optimale Ausgangslage. Die drei Mitarbeitenden der Sennaria Surselva werden übernommen.

Sennaria

Sennaria

Die beiden Produktionsstandorte der Bergsenn AG, Savognin und Untervaz, gelangen aufgrund der steigenden Nachfrage nach Bündner Bergkäse an ihre Kapazitätsgrenzen. Mit der zusätzlichen Bergkäserei in Disentis werden sie nun entlastet. Die Sennaria Surselva bekommt mit der Bergsenn einen zuverlässigen Partner und eine langfristig gesicherte Zukunft.

„Wir freuen uns, mit der Sennaria Surselva eine grosse und moderne Bündner Bergkäserei bei Bergsenn zu haben. Mit der Pacht der Sennaria Surselva bauen wir unsere Produktions-kapazitäten und die Bio- Kompetenz im Käsespezialitätenbereich weiter aus und können so die steigende Nachfrage abdecken“, sagt Marcel Singer, Geschäftsführer Bergsenn AG.

Über den Pachtvertrag wurde Stillschweigen vereinbart.

Ennetbürgen / Disentis, 31. Juli 2013

Über Sennaria Surselva
Die Sennaria Surselva SA wurde im Jahr 2009 gegründet. Die Aktien- gesellschaft ist ein Zusammenschluss der Milchgenossenschaften Trun und Disentis/Sedrun und war verantwortlich für den Bau und Betrieb der neuen Käserei in Disentis. Aktionäre des Unternehmens sind die Milchbauern der oberen Surselva, sowie Privatpersonen und Firmen. Die Sennaria Surselva ist ein Teilprojekt des Center Sursilvan d'Agricultura (www.agricultura.ch/11).

Über Bergsenn
Die Bergsenn AG mit Sitz in Ennetbürgen wurde per 1. Januar 2013 durch Mifroma (gehört zur Elsa-Mifroma-Gruppe) übernommen und wird als eigenständiges Unternehmen weitergeführt. Die Bergsenn AG ist die grösste Produzentin von Bündner Bergkäsespezialitäten. In den beiden ebenfalls gepachteten Käsereien in Savognin und Untervaz werden die Bergkäse täglich aus frischer Bündner Bergmilch hergestellt und zur Reifung und Lagerung in die selbst betriebenen Käsekeller gebracht, wo sie fachmännisch gepflegt und kontrolliert werden. Zu den im In- und Ausland beliebtesten Käsesorten der Bergsenn AG gehören der Savogniner Bergkäse, Bündner Bergkäse oder Heidi-Alpen Bergkäse. Die Bergsenn AG erwirtschaftete 2012 einen Umsatz von CHF 16 Millionen und beschäftigt 45 Mitarbeitende, davon 2 Lernende.