Navigation

Migros - Ein M besser

Migros: Die Cronuts heissen neu “BIG’O“ - 25.10.2013 Migros: Die Cronuts heissen neu “BIG’O“

Zürich - Die Migros hat dem Rechts-Wirbel um die Bezeichnung der begehrten Kringel, die in einer New Yorker Bäckerei erfunden wurden, ein Ende gesetzt. Sie verzichtet bei ihren eigenen Produkten freiwillig auf die Bezeichnung „Cronuts“. Die Süssgebäcke werden neu „Big’O“ heissen und werden von der Jowa Bäckerei nach eigener Rezeptur produziert.

Big'O

Big'O

Am 19. August 2013 wurden an vier Take Aways im Raum Luzern und Zürich die ersten Schweizer „Cronuts“ verkauft. Die köstlichen Kringel in fünf verschiedenen Sorten sorgten schon bald für mediale Aufmerksamkeit. Wie in New York fanden auch die gleichnamigen Migros-Produkte schnell begeisterte Abnehmer, was auch dem Cronuts-Erfinder Dominique Ansel nicht verborgen blieb. Ein Rechts-Wirbel um die Bezeichnung Cronuts entflammte. Heute setzt die Migros diesem ein Ende, die Cronuts heissen neu „Big’O“.

Die Migros hatte die Marke „Cronut“ am 25.7.2013 im schweizerischen Register angemeldet, zu einem Zeitpunkt, als noch keine älteren Eintragungen für Cronuts existierten. Damals hatte Dominique Ansel die Marke erst in den USA, in Singapur, Japan, Grossbritannien und Frankreich angemeldet. Da die Cronuts ausschliesslich in der Bäckerei von Dominique Ansel in kleiner Stückzahl angeboten werden und auch keine Anhaltspunkte auf seiner Homepage oder in den internationalen Medien für eine geplante flächendeckende weltweite Vermarktungsstrategie, geschweige denn für einen Markteintritt in der Schweiz zu finden waren, durfte die Migros davon ausgehen, dass Dominique Ansel in der Schweiz keine Vermarktungspläne hegte. Erst gut zwei Monate später, nach der überaus erfolgreichen Lancierung der Jowa-Cronuts, hat die New Yorker Bäckerei die Marke nun auch für die Schweiz beansprucht.

Da die Migros in keiner Weise an langwierigen rechtlichen Auseinandersetzungen interessiert ist und nicht die Kennzeichnung, sondern das Produkt selber wichtig ist, wird der Name freiwillig geändert.

Die süssen Kringel heissen ab Montag, 28. Oktober 2013 Big’O. Aktuell werden die Big’O in total fünf Take Aways bei der Migros Luzern, Zürich und Aare angeboten. Angebote in weiteren Take Aways sind in Planung.