Navigation

Migros - Ein M besser

24.03.2018 - Medienmitteilungen Roelof Joosten neu in die Verwaltung MGB gewählt

Zürich - Die Delegiertenversammlung des Migros-Genossenschafts-Bundes (MGB) hat Roelof Joosten zum Mitglied der Verwaltung des MGB gewählt.

Die 110 Delegierten der zehn regionalen Migros-Genossenschaften haben an ihrer Versammlung vom 24. März 2018 Roelof Joosten als Mitglied der Verwaltung des MGB gewählt. Er wird Nachfolger von Heinz Winzeler, der nach 15 Jahren in der Verwaltung MGB sein Amt niederlegen wird. Der Wechsel in der Verwaltung MGB erfolgt per 1. Juli 2018 für den Rest der laufenden Amtsperiode bis Ende Juni 2020.

Der Niederländer Roelof Joosten bringt eine langjährige Erfahrung in der internationalen Lebensmittelindustrie mit. Zuletzt war er CEO von Royal FrieslandCampina (NL), einem genossenschaftlich organisierten Hersteller von Milchprodukten mit 12 Milliarden Euro Umsatz und über 23‘000 Mitarbeitenden. Zuvor war er in verschiedenen Positionen bei internationalen Firmen tätig, darunter viele Jahre bei Unternehmen der Unilever.

„Roelof Joosten ist ein profunder Kenner der internationalen Lebensmittelindustrie. Er war CEO einer Genossenschaft mit ähnlicher Struktur und Entscheidungsfindung wie in der Migros. Er wird die Verwaltung MGB mit seinem breiten Fachwissen und seiner Erfahrung sehr bereichern“, sagt Andrea Broggini, Präsident der Verwaltung des Migros-Genossenschafts-Bundes.

An der gleichen Sitzung hat die Delegiertenversammlung den Jahresbericht und die Jahresrechnung 2017 des MGB genehmigt und die PricewaterhouseCoopers für weitere zwei Jahre als Revisionsstelle bestätigt.