Navigation

Migros - Ein M besser

Twistymania – kreiseln, sammeln und tauschen - 08.04.2013 Die intergalaktischen Twisties sind gelandet!

Zürich - Das Rätselraten um die intergalaktische Entdeckung des grünen Nanos „Spux“, der heute im Hauptbahnhof Zürich gelandet ist, hat ein Ende: 48 bunte Twisties werden die Schweiz erobern und sie während sieben Wochen in ein wahres Kreiselfieber versetzen. Sie garantieren viel Spass, fordern aber auch Geschicklichkeit und Kreativität. Die galaktischen Twisties sind fantasievolle Kreisel - es gibt sie bereits bei einem Einkauf von 20 Franken in allen Filialen und Fachmärkten der Migros sowie bei LeShop und in den Migros-Restaurants. Die Twistymania dauert vom 9. April bis 27. Mai 2013. Mehr dazu erfährt man unter www.twistymania.ch.

Twisty Mania

Twisty Mania

Die Twisties sind galaktische Kreisel. Sie leben verteilt auf acht spannenden Planeten in der Galaxie Twistoxia, die Millionen von Lichtjahren von der Erde entfernt ist. Sie treffen sich immer wieder zu den Twistygames und messen sich in verschiedenen Disziplinen – ab morgen erstmals für sieben Wochen in der Schweiz!

Die Twistymania lehnt sich an die erfolgreiche Nanomania an, die 2011 in der Schweiz einen regelrechten Hype ausgelöst hat. Wie die Nanos sind auch die Twisties kleine Individuen mit eigenen Charakteren und eigenen Kreiselformen. Wer mit ihnen spielt, hat garantiert viel Spass, muss sich aber im Kreiseln üben, um wettkampfmässig gegen die Twisties der einzelnen Planeten gewinnen zu können. Das Spiel mit den Twisties fördert somit nicht nur Geschicklichkeit und Kreativität sondern auch die Gemeinschaft mit anderen Kindern und mit den Eltern. Viele Erwachsene werden sich beim Spielen mit den Kreiseln gar an ihre eigene Kindheit erinnern.

Wie von vorgängigen Manias gewohnt, gibt es bei einem Einkauf ab CHF 20 ein Sachet mit einem Twisty inklusive einem Sticker – bei einem Grosseinkauf sind es maximal zehn Sachets. Das Sammelalbum für die Sticker informiert nicht nur über die Twisties und ihre Herkunft, sondern vermittelt auch Tipps und Tricks zur Kreiseltechnik. Das Album gibt’s für drei Franken. Für das sorgfältige Aufbewahren der Twisties steht eine hochwertige und attraktive Aluminium-Sammelbox zum Preis von CHF 9.80 zur Verfügung. Der Deckel der Box dient gleichzeitig als Spielfeld für spannende Kreiselwettkämpfe. Wie bei jeder Mania stehen auch dieses Mal wieder aussergewöhnliche Joker zur Verfügung, die es an bestimmten Tagen bei einem Einkauf ab CHF 60 gibt.

Während den sieben Mania-Wochen bietet die Migros auch ein breitangelegtes Rahmenprogramm an. An diversen Standorten in der ganzen Schweiz finden Twisty-Tours statt, wo man Planeten basteln, Kreiseltricks lernen und sich mit anderen Kindern im Wettkampf messen kann. Auch Tauschbörsen für doppelte Twisties und Stickers stehen auf dem Plan.

Die Webseite www.twistymania.ch informiert nicht nur über die faszinierende Geschichte der Twisties, ihre acht Planeten und Eigenarten, sie ist auch zentrale Plattform für die Twistygames. Fans können ihre Kreiselkünste mit Clips und Fotos zeigen und damit direkt an den Twistygames teilnehmen. Auch eine Facebook-Fanpage steht zur Verfügung, auf der die besten Fotos und Filme gezeigt werden sowie eine Twistymania App, auf der die Kreisel virtuell gesteuert werden müssen.

Die mit viel Herzblut aller Beteiligten kreierte Mania wird einmal mehr für eine Menge Spielspass sorgen und dabei die Kreativität und Geschicklichkeit der Kinder und Jugendlichen fördern. So ist auch diese Mania ein Geschenk der Migros an ihre treuen Kundinnen und Kunden.