Navigation

Migros - Ein M besser

Migros: Kontaktloses Bezahlen ab Herbst 2013 - 09.08.2013 Migros: Kontaktloses Bezahlen ab Herbst 2013

Zürich - Die Zahlterminals sämtlicher Kassen in den Migros-Filialen, M-Restaurants, Take Aways und Fachmärkten werden derzeit umgerüstet und auf kontaktloses Bezahlen mit Kreditkarten vorbereitet. Ab Herbst werden alle Zahlterminals der Migros schweizweit für diesen bequemen Zahlvorgang bereit sein. Cumulus-Kunden erhalten ab September die Möglichkeit, ihre Cumulus-MasterCard unentgeltlich gegen eine neue Karte mit der kontaktlosen Bezahl-Funktion einzutauschen.

Die Umrüstungsphase der Zahlterminals auf die sogenannte NFC-Technologie (Near Field Communication) läuft seit Juni 2013 in sämtlichen Migros-Verkaufsstellen auf Hochtouren. Die neuen Zahlterminals werden es Inhabern von Kreditkarten mit „Paypass-, Paywave- oder Payexpress-Funktionalität“ ermöglichen, ihre Einkäufe noch schneller und bequemer abzuwickeln. Wer einen Einkauf bis CHF 40 tätigt, kann die Karte einfach an das Zahlterminal halten und erhält zur Bestätigung der erfolgreichen Zahlung ein optisches sowie akustisches Signal. Für Einkäufe über CHF 40 ist die Eingabe des PIN-Codes erforderlich.

Auch die Cumulus-MasterCard wird auf diesen Zeitpunkt neu mit der kontaktlosen Bezahl-Funktion ausgestattet. Ab September 2013 werden die Cumulus-MasterCard-Kunden über die Einführung von Paypass, der kontaktlosen Bezahl-Funktion von MasterCard, informiert. Ihnen wird zudem die Möglichkeit geboten, auf Wunsch ihre aktuelle Cumulus-MasterCard bis Ende Jahr unentgeltlich gegen eine neue, mit der das kontaktlose Bezahlen möglich ist, einzutauschen.

Heute gibt es in der Schweiz bereits über eine Million Kartenbesitzer, die die Möglichkeit haben mit Paypass, Paywave oder Payexpress kontaktlos zu bezahlen.