Navigation

Migros - Ein M besser

M-Budget-TV: 7 Tage zeitversetzt fernsehen - 30.10.2013 M-Budget-TV: 7 Tage zeitversetzt fernsehen

Zürich - Typisch M-Budget - grosses Angebot zum kleinen Preis: Ab sofort gibt es das TV-Angebot von M-Budget mit sieben Tagen Replay. Somit können Sendungen von rund 100 Kanälen bis zu sieben Tage nach ihrer Ausstrahlung angeschaut werden. Die Funktion kostet neun Franken pro Monat und ist ab dem 31. Oktober bestellbar. Als virtueller Anbieter im Telekom-Markt unterstreicht die Migros damit, nach den äusserst attraktiven Handy-Angeboten unter M-Budget-Mobile, nun auch ihre Innovationskraft im digitalen TV-Bereich.

Immer mehr Menschen schätzen die Möglichkeit, eine TV-Sendung zeitlich unabhängig zu schauen und nicht zum Zeitpunkt der Ausstrahlung. Deshalb ergänzt M-Budget ihr TV-Angebot um die attraktive sieben Tage Replay-Funktion. Kombiniert mit der grossen Sendervielfalt und der Live-Pause wird TV schauen zum persönlichen Erlebnis. So gestalten Kunden von M-Budget digital TV ihr Programm noch individueller und verpassen garantiert keine Lieblingssendung mehr.

Voraussetzung für die Nutzung der neuen Replay-Funktion ist ein DSL-Anschluss von M-Budget sowie ein M-Budget digital TV-Abo. Kunden die sich für ein Kombiangebot von M-Budget bestehend aus Internet, Festnetz und Digital TV inklusive Replay-Funktion entscheiden, bezahlen nur 68.80 Franken pro Monat. Für nur fünf Franken mehr pro Monat gibt es ein Mobilfunkabo von M-Budget dazu – alles aus einer Hand, zum kleinen Preis.

Neue sowie bestehende Kunden, die sich noch bis Ende Jahr für die Replay-Funktion entscheiden, profitieren besonders. Für ein ganzes Jahr sehen sie kostenlos zeitversetzt fern. Zudem bekommen Neukunden die TV-Box im Wert von 99 Franken geschenkt.

M-Budget digital TV kann via Internet wie auch in den üblichen Verkaufsstellen von M-Budget – Melectronics, Die Post, Mobilezone sowie die Swisscom Shops – gekauft werden.