Navigation

Migros - Ein M besser

M-Budget-Helfer gesucht! - 23.08.2013 M-Budget-Partys melden sich zurück!

Zürich - Nach einer fünfjährigen Pause meldet sich am 2. November im Grandhotel Einstein St. Gallen die erste M-Budget-Party nach neuem Konzept zurück. Bis Ende Jahr folgen weitere vier exklusive Partys, ebenfalls in den edelsten Grandhotels der Schweiz, alle zum unschlagbaren Eintrittspreis von nur 9.90 Franken. Für jede einzelne Party sucht die Migros ab heute je zehn M-Budget Helfer, welche die Gäste mit praktischen Dienstleistungen verwöhnen und die Partys zum unvergesslichen Erlebnis machen.

inhaltsbils-m-budget-de

Die fünf angesagten M-Budget-Partys sind bis auf die günstigen Preise von einst nicht mehr mit den alten vergleichbar, welche von 2004 bis 2008 von Tausenden von M-Budget-Fans in Clubs und Badis gefeiert wurden. Jetzt gehen die M-Budget-Partys in eine neue Runde, wo man für sein Geld noch mehr erhält. Für alle M-Budget-Fans ab Mindestalter 21, die sich diese Partys nicht entgehen lassen wollen, heisst es: Mach die chic! Gefeiert wird in den begehrten Räumlichkeiten der grössten und schönsten Hotels der Schweiz. Zu diesen zählen, das Einstein St. Gallen, das Les Trois Rois in Basel, The Dolder Grand in Zürich, das Palace Luzern sowie das Lausanne Palace & Spa. Neben vielen Party-Highlights und Überraschungen bietet das neue Konzept zudem gratis einen M-Budget Rolls Royce-Limousinendienst an.

Wir sind jung und brauchen das Geld
Getreu diesem Motto werden die Gäste auch an den neuen M-Budget-Partys nicht tief ins Portemonnaie greifen müssen. Obwohl die Partys in den mondänsten Grand Hotels der Schweiz stattfinden, kostet der Eintritt wie einst vor fünf Jahren nur gerade CHF 9.90. Durstige und hungrige Gäste können an den Partys wiederum Getränke zu attraktiven Preisen konsumieren oder ein von den Hotelköchen aus M-Budget-Produkten zubereitetes, feines Essen zum besten Preis-Leistungsverhältnis geniessen. Auch alkoholische Getränke fehlen nicht, allerdings nicht zu vergünstigen Preisen! Dafür gibt es fast umsonst zahlreiche Dienstleistungen von M-Budget-Helfern, die in ihren grün/weissen Shirts die ganze Nacht zur Verfügung stehen. Was die Musik an den Partys betrifft, so kommt auch hier das M-Budget-Prinzip zum Tragen. Die Berliner Musiker „Brand Brauer Frick“, die schon am Paleo Festival aufgespielt haben, sorgen für tanzbaren Minimal-Elektrosound während ein DJ vor und nach dem Live Act auflegt. Auch der bekannte M-Budget-Kiosk fehlt natürlich nicht. Hier finden Partygäste allerlei nützliche M-Budget-Produkte .

M-Budget-Helfer gesucht
Pro Party werden ab heute 10 M-Budget-Helfer oder -Helferinnen gesucht, wie sie schon von ihren Einsätzen an den Openair-Festivals bekannt sind. Ihr Job an den Partys besteht aus kleinen praktischen Dienstleistungen für die Gäste zu absoluten Tiefstpreisen. Dazu gehören u.a. Jacke abnehmen und abgeben, Traumfrau oder Traummann ansprechen, Drinks holen oder jemandem ein nettes Kompliment überbringen. Die Helfer erhalten dafür zwei Gratistickets, ein gemeinsames Helfernachtessen sowie eine Übernachtung im jeweiligen Grandhotel für sich und ihre Begleitperson im Doppelzimmer inkl. Frühstück.

Wer M-Budget-Helfer wird, entscheidet die Community
Alle, die sich diesen aussergewöhnlichen Job nicht entgehen lassen möchten, können sich via www.m-budget-live.ch mit einem M-Budget-Helferprofil anmelden. Ob sie den begehrten Job erhalten, das entscheidet die Online-Community durch ihre Stimmabgaben. Nur wer am meisten Stimmen gesammelt hat und mindestens 21 Jahre jung ist, wird als M-Budget-Helfer mit einer Begleitperson engagiert. Wer sich am Voting beteiligt, hat gute Chancen selbst ein Gratisticket zu gewinnen.

Party-Daten Hotel
Samstag, 2.11.2013 Einstein St. Gallen, St. Gallen
Freitag, 22.11.2013 Les Trois Rois, Basel
Samstag, 23.11.2013 The Dolder Grand, Zürich
Freitag, 29.11.2013 Palace Luzern, Luzern
Samstag, 21.12.2013 Lausanne Palace & Spa, Lausanne
 

Weitere Informationen wie Ticket-Reservationen sind unter www.m-budget-live.ch erhältlich.