Navigation

Migros - Ein M besser

MiniMania: Bald keine Minis mehr an den Migros-Kassen - 14.10.2013 MiniMania: Bald keine Minis mehr an den Migros-Kassen

Zürich - Aufgrund der riesigen Nachfrage sind die Mini-Produkte der aktuellen Sammelaktion MiniMania trotz eingeplanten Reserven vorzeitig vergriffen. Die letzte Auslieferung an die Filialen hat heute stattgefunden. Das bedeutet, dass der Vorrat an Minis in vielen Filialen schon in den nächsten Tagen aufgebraucht sein kann. Minis gibt’s aber nach wie vor an den Tauschbörsen der Migros-Restaurants und ab heute auch in der Online-Tauschbörse auf minimania.ch.

Dass die Mini-Produkte bereits vor dem offiziellen Ende der Sammelaktion am 28. Oktober 2013 vergriffen sein könnten, damit hat niemand gerechnet. Das riesige Sammelfieber, welches ausgebrochen ist, hat alle Erwartungen weit übertroffen. Bereits in den nächsten Tagen werden möglicherweise die meisten Filialen keine Minis mehr abgeben können, was wir sehr bedauern.

Doppelte Mini-Produkte können aber weiterhin an den Tauschbörsen in verschiedenen Migros-Restaurants der Schweiz gegen fehlende Minis eingetauscht werden. Die Daten der Tauschbörsen können der Webseite minimania.ch entnommen werden. Ab heute können fehlende Minis auch via Online-Tauschbörse (minimania.ch) getauscht werden. Auch an den Tauschbörsen gibt es die Mini-Produkte jedoch nur solange Vorrat.