Navigation

Migros - Ein M besser

eMOTION – die smarte Art ein Elektroauto zu mieten - 15.05.2014 eMOTION – die smarte Art ein Elektroauto zu mieten

Zürich - EWZ, Touring Club Schweiz und Migros lancieren heute ein Pilotprojekt zum Teilen von 17 modernsten Elektrofahrzeugen im Raum Zürich. «eMOTION Zürich» steht unter der Leitung der Migros-Tochter M-Way AG und wird gefördert von EnergieSchweiz.

eMOTION Logo

eMOTION Logo

Mit dem Projekt «eMOTION Zürich» wollen die Initianten das Umsteigen auf eine stadtgerechte und umweltfreundliche Mobilität fördern und die Bevölkerung für eine neue Art des Fahrzeugteilens sensibilisieren und motivieren. Die 16 Projektteilnehmer aus der Stadt Zürich und Umgebung, Privatpersonen, Firmen und Organisationen, stellen in den nächsten 12 Monaten ihre brandneuen Elektroautos zum Teilen auf die Internet-Sharingplattform von Sharoo. Zum Teilen stehen beim Projekt eMOTION folgende Elektrofahrzeuge zur Verfügung: Renault ZOE (10) und Kangoo Z.E. (2), smart electric drive (4) und VW e-up! (1). 

«eMOTION Zürich» fördert einen neuen Ansatz der urbanen Fahrzeugnutzung für ein Publikum, das für neue Lösungen offen ist: das Umsteigen vom eigenen Auto zum geteilten, stadt-und umweltfreundlichen Elektromobil. Die Fahrzeuge von «eMOTION Zürich» können ganz einfach über die Buchungsplattform www.sharoo.com gebucht und zu einem attraktiven Preis von ihren Besitzern gemietet werden.

Erfahrungsgewinn für die Zukunft urbaner Mobilität

Durch das international einzigartige Pilotprojekt «eMOTION Zürich» werden Erfahrungen auf verschiedenen Ebenen gesammelt. Dazu gehören Aufschlüsse über die Alltagstauglichkeit von Elektrofahrzeugen bezüglich Ladedauer und Reichweite, die Akzeptanz von E-Fahrzeugen im gemischten urbanen Alltagsbetrieb sowie die erzielbare Energieeinsparung gegenüber herkömmlichen Benzinautos. Zusätzlich wird die neuste Form des Sharings praktiziert, da die Besitzer die Fahrzeuge selbst verwenden, in der ungenutzten Zeit aber vermieten. Dadurch wird eine massive Reduktion der Standzeiten der Autos erwartet. Die gesammelten Erfahrungen werden in einer wissenschaftlichen Studie ausgewertet. So leistet «eMOTION Zürich» einen wichtigen Beitrag zu neuen Mobilitätskonzepten und liefert wertvolle Erkenntnisse für den weiteren Ausbau.

Weitere Partner des Projektes sind Burkhalter Technics AG (Elektroinstallation), Renault Suisse SA, smart Center Zürich-Wallisellen, Volkswagen (Elektrofahrzeuge), EV Box (Schnellladestationen) und Die Mobiliar (Versicherung).

Detailliertere Informationen finden Sie auf www.emotion-zuerich.ch