Navigation

Migros - Ein M besser

Migros gewinnt Auszeichnung für ihr Tierwohl-Engagement - 21.05.2014 Migros gewinnt Auszeichnung für ihr Tierwohl-Engagement

Zürich - Die Migros setzt sich für die artgerechte Haltung von Nutztieren im Ausland ein. Für dieses Engagement ist sie mit dem Swiss Ethics Award ausgezeichnet worden. Das Swiss Excellence Forum verleiht alle zwei Jahre einen Ethik-Award an Unternehmen, die sich durch besondere ethische Leistungen auszeichnen.

Truthane

Truthane

Die Migros hat sich im Rahmen von Generation M zum Ziel gesetzt, bis Ende 2020 die hohen Schweizer Tierwohl-Standards auch bei all ihren Produkten aus dem Ausland einzuführen. Bei der Kaninchen- und Trutenproduktion hat die Migros mit Partnern in Ungarn bereits die Vorgaben umgesetzt, die eine artgerechte Tierhaltung wie in der Schweiz garantieren. Als nächster Schritt steht die Umstellung des Pouletimports an. Für ihr Engagement fürs Tierwohl wurde der Migros nun der Swiss Ethics Award verliehen.

Hansueli Siber, Marketing-Chef der Migros: „Diese Auszeichnung freut uns sehr. Sie würdigt, dass wir uns als erste Detailhändlerin für die artgerechte Haltung von allen Nutztieren einsetzen und nicht nur für eine Angebotsnische.“

Das Swiss Excellence Forum anerkennt mit dem Award die grosse gesellschaftliche Relevanz des Projektes und sieht ein grosses Ausstrahlungspotential auf weitere Akteure im In- und Ausland.

Umfassendes Tierwohl für das gesamte Sortiment

Die Migros verkauft zwar überwiegend einheimisches Fleisch, aber bei einigen Nutztieren ist sie wegen des zu kleinen einheimischen Angebots auf Importe angewiesen. Im Ausland sind jedoch die Vorgaben zur Tierhaltung in der Regel nicht auf dem hohen Niveau der Schweiz. Daher erarbeitet die Migros zusammen mit externen Partnern, wie beispielsweise dem Schweizer Tierschutz, je nach Tierart Vorgaben, die eine artgerechte Haltung wie in der Schweiz garantieren. Die Migros setzt dies für alle Nutztiere und damit für alle tierischen Produkte wie bspw. Fleisch, Eier und Milchprodukte um.