Navigation

Migros - Ein M besser

Chickeria Oerlikon feiert Eröffnung - 11.12.2015 Chickeria Oerlikon feiert Eröffnung

Am 11. Dezember öffnet das „Chickeria restaurant & takeaway“ an der Hofwiesenstrasse 370 in Zürich-Oerlikon seine Türen. Auf die Kundschaft warten attraktive Angebote.

Chickeria Zürich-Oerlikon

Schnelle und unkomplizierte Verpflegung, feine Poulet-Spezialitäten aus Schweizer Fleisch, gemütliche Atmosphäre und gepflegter Service – all das dürfen Gäste der Chickeria Oerlikon ab dem 11. Dezember geniessen. Mit ihrem Schnellverpflegungskonzept trägt die Migros Ostschweiz modernen Essgewohnheiten Rechnung, denn viele Menschen möchten sich unterwegs rasch, unkompliziert und gleichzeitig ausgewogen ernähren.


Auswahl, Ambiente und Aufmerksamkeit

Die Chickeria Oerlikon schafft dank hochwertiger Möblierung mit Naturmaterialen sowie modernster Technik eine Wohlfühlatmosphäre, wo sich die Gäste entspannt verpflegen können. Während der gesamten Öffnungszeit locken feine Poulet-Spezialitäten sowie vegetarische Alternativen wie Falafel, frische Salate, hausgemachte Müsli oder Sandwichs. Für die hohe Qualität der angebotenen Produkte sorgt Michel Röllin mit seinem 30-köpfigen Team. „Wir wissen, dass wir unsere Gäste jeden Tag neu gewinnen müssen – auch beim Kurzaufenthalt zählen Gastfreundschaft, persönlicher Kontakt und beste Qualität“, so der Filialleiter.


Auf Wachstumskurs

Gegenwärtig betreibt die Migros Ostschweiz Chickeria-Restaurants in Kreuzlingen TG, Pfungen ZH, Chur-Masans GR und Buchs SG. Oerlikon ist der erste Standort ausserhalb des eigenen Wirtschaftsgebietes und gleichzeitig Sinnbild für die Wachstumsstrategie des Chickeria-Formats. Laut Gastronomie-Leiter Niklaus Kaiser will man die Expansion weiter vorantreiben: „Wir können uns mittel- bis langfristig bis zu dreissig Chickeria-Restaurants in der Deutschschweiz vorstellen.“ Bereits in Planung oder Realisierung sind unter anderem folgende zukünftige Standorte: Pfäffikon ZH, Wangs SG, Aachtal Amriswil TG, Arena Thal, Hinwil ZH und St. Gallen Bahnhof.


Kundenbedürfnisse erkennen

In der heutigen dynamischen Gesellschaft verändert sich vieles, mitunter auch die Ernährungsgewohnheiten. Immer mehr Menschen verpflegen sich ausserhalb der gewohnten Essenszeiten – dies oft auch unterwegs als Pendler oder Reisende. Die Kundenerwartungen an Qualität, rasche Verfügbarkeit oder einen fairen Preis würden jedoch oft nicht erfüllt, sagt Roland Wehrli, Leiter Verkaufsgruppe der Migros Ostschweiz. „Wir reagieren darauf mit einem Konzept, das Genuss und Wohlbefinden, Leichtigkeit und Sättigung, Flexibilität und Service sorgsam miteinander verknüpft.“


Unterstützung für Bildungsprojekt

Im Rahmen der Eröffnungsfeier für Behörden und Projektbeteiligte am 10. Dezember überreichte Niklaus Kaiser, Leiter Gastronomie, einen Check im Wert von 5000 Franken für eine gemeinnützige Organisation an Stadtrat Raphael Golta. Die Stadt Zürich hat sich entschieden, den Betrag dem Verein „Bildung für alle“ zukommen zu lassen. Das selbstverwaltete Bildungsprojekt setzt sich unter anderem mit kostenlosen Deutschkursen für seine Mitmenschen ein.


Attraktive Eröffnungsaktivitäten

Am Eröffnungswochenende vom 11.-13. Dezember 2015 dürfen sich die Gäste in der Chickeria Oerlikon auf tolle Eröffnungsaktivitäten freuen. So gibt es beispielsweise das knusprige Grillpoulet für 12 Franken statt für 16.80 Franken. Beim Wettbewerb locken Preise im Gesamtwert von 2800 Franken. Die kleinen Gäste dürfen sich auf eine Überraschung freuen.