Navigation

Migros - Ein M besser

Erfolgsgeschichte: Ryffel Running by SportXX - 23.02.2015 Erfolgsgeschichte: Ryffel Running by SportXX wird auf die ganze Schweiz ausgedehnt

Zürich - Die Migros hält seit vier Jahren die Aktienmehrheit von Ryffel Running und bietet in ausgewählten SportXX-Filialen Lauf- und Schuhberatung an. Das Erfolgskonzept „Ryffel Running by SportXX“ wird nun auf weitere Filialen in der ganzen Schweiz ausgedehnt.

Ryffel Running

Ryffel Running

Seit vier Jahren arbeiten Markus und Urs Ryffel mit SportXX zusammen. Gemeinsam wurde das Shop-in-Shop-Konzept „Ryffel Running by SportXX“ entwickelt. In 13 ausgewählten SportXX-Filialen bieten speziell geschulte Lauf-Spezialisten eine umfassende Beratung an. Im Beratungsgespräch werden Details zum Laufstil und Training erfragt sowie die alten Laufschuhe analysiert. Bei der Gratis-Fussanalyse ermitteln die Experten mithilfe von Kameras und eines Lauftests die genaue Fussform und den individuellen Laufstil. Dank diesen Informationen kann das Verkaufspersonal den optimalen Laufschuh empfehlen. Tipps fürs Lauf-Training, Lauf-Kurse und Infomaterial runden das Angebot ab.

Das Shop-in-Shop-Konzept ist sehr erfolgreich und wird neu auf die ganze Schweiz ausgedehnt. Im März werden in Spreitenbach und Brügg die nächsten zwei «Ryffel Running by SportXX»-Shops eröffnet, gefolgt von fünf weiteren im Herbst 2015. Bis Ende Jahr werden somit bereits 20 SportXX-Filialen „Ryffel Running by SportXX“ anbieten – und die Expansion geht 2016 weiter. „Mit Ryffel Running haben wir im Lauf-Bereich ein sehr kompetentes Format entwickelt und wir freuen uns, die Lauf-Spezialisten-Shops in der ganzen Schweiz ausrollen zu können“, sagt Roman A. Müller, Leiter von SportXX.

Der Migros-Genossenschafts-Bund (MGB) hält seit 2011 die Aktienmehrheit der Firma Ryffel Running AG. Dieses Jahr endet die Übergangsfrist und der MGB übernimmt sämtliche Aktien-Anteile. Als Folge davon werden die beiden Stand-alone-Shops von Ryffel Running in Uster und Bern aufgelöst. Für die betroffenen Mitarbeitenden wird innerhalb der Migros-Gruppe nach Weiterbeschäftigungsmöglichkeiten gesucht. Bis zum Herbst 2015 wird an beiden Standorten in gewohnter Weise die umfangreiche Produktepalette sowie eine hohe Beratungs- und Servicequalität angeboten.