Navigation

Migros - Ein M besser

Aus der Region. Für die Region. - 14.04.2016 Die Migros Wallis feiert das 15-Jahr-Jubiläum ihres Labels.

Martigny - Seit ihrer Gründung 1955 bevorzugt die Migros Wallis lokal hergestellte Produkte, die seit 2001 im Laden mit dem Label «Aus der Region. Für die Region.» gekennzeichnet werden. Das Label umfasst heute 923 verschiedene Artikel, und die Liste wächst stetig weiter.

Mit dem Label «Aus der Region. Für die Region.» festigt die Migros Wallis die Bindung und das Vertrauen zu ihren Produzenten und lokalen Lieferanten. Diese Bindung ist eine willkommene Unterstützung für die Walliser Wirtschaft und trägt zur Bildung von Arbeitsplätzen im Wallis bei. Zudem werden durch die Partnerschaft mit Produktionsunternehmen die Schaffung neuer Produkte sowie die Wertschöpfung im Kanton gefördert.

Mit dem Kauf von Waren, die die blaue Etikette mit der Sonne tragen, wählt der Konsument besonders frische Lebensmittel, die zwischen Hersteller und Verkaufsort kurze Transportwege zurückgelegt haben.

Herkunft klar definiert

Das Sortiment umfasst verschiedene Warengruppen: Früchte, Gemüse, Blumen und Pflanzen, Milchprodukte, Bäckereiprodukte, Convenience-Produkte, Geflügel, Fleisch, Fisch und Eier.

Um sich mit dem Label «Aus der Region. Für die Region.» zu schmücken, muss ein Produkt zu 100% aus der betreffenden Region stammen, in unserem Fall aus dem Wallis und dem Bezirk Aigle. Bei einem weiterverarbeiteten Produkt muss der Hauptbestandteil gänzlich aus der Region stammen, während die restlichen Zutaten zu maximal 20% aus anderen Regionen stammen dürfen. Die Kontrolle der Einhaltung der Anforderungen wird von der interkantonalen Zertifizierungsstelle durchgeführt.

Veranstaltungen zum Jubiläum

Zum 15-Jahr-Jubiläum des Labels hat die Migros Wallis mehrere Veranstaltungen geplant. So wird im Forum des Alpes in Conthey und im Simplon Center in Brig-Glis in Kürze ein Marktstand «Aus der Region. Für die Region.» aufgebaut. Verschiedene Produzenten präsentieren dort ihre Waren, die man auch probieren kann. Ausserdem zeigt die Genossenschaft ihr Engagement für die Region an Veranstaltungen wie der Foire du Valais in Martinach und der Fête de la Châtaigne in Fully.

50% Walliser Gemüse im Laden

Die Bestrebungen der Migros Wallis, lokale Produkte anzubieten, zeigt sich nicht nur im Label «Aus der Region. Für die Region.». Auch «Walliser Tradition» und «Race d’Hérens» bezeichnen typische Walliser Lebensmittel. Es gibt aber auch Produkte, die nicht systematisch gekennzeichnet werden. So stammen zum Beispiel 25% der Früchte, die die Genossenschaft verkauft, aus dem Kanton. Bei Gemüse sind dies 50% und bei Blumen und Pflanzen 33%.

Zahlen «Aus der Region. Für die Region.» vom 31. Dezember 2015:

  • 923 verschiedene Artikel
  • 600 Produkte
  • 36 Lieferanten
  • 1539 Produzenten
  • Umsatz 2015: CHF 27.1 Mio. (+5.3%)