Navigation

Migros - Ein M besser

Baustart für die Migros Bronschhofen - 23.02.2016 Baustart für die Migros Bronschhofen

Gossau - Die Migros Ostschweiz hat Mitte Februar von der Stadt Wil die Baubewilligung für den Bau des Supermarktes an der AMP-Strasse 2 erhalten und startet nun mit den Bauarbeiten. Die Eröffnung ist für September 2016 geplant.

Migros-Bronschhofen.jpg

Der neue Migros-Supermarkt entsteht in der vorderen Gewerbehalle der AV Bürge, die der AMP-Strasse zugewandt ist. Der Eigentümer startet diese Tage mit dem Grundausbau. Zu den bevorstehenden Arbeiten zählen der Bau der Anlieferung, Vorbereitungsarbeiten im Innern sowie Anpassungsarbeiten an der Fassade. Der Beginn des Innenausbaus ist auf Anfang April 2016 vorgesehen. Einen planmässigen Verlauf der Arbeiten vorausgesetzt, kann der Supermarkt Anfang September 2016 eröffnet werden. Die Migros Ostschweiz investiert rund 2 Millionen Franken.


Frisches Angebot für den täglichen Bedarf

Der geplante Supermarkt in Bronschhofen wird auf einer Verkaufsfläche von rund 550 m2 ein vielfältiges und frisches Sortiment für den täglichen Bedarf anbieten. Dazu gehören insbesondere eine grosszügige Frischeabteilung mit einem attraktiven Angebot an Früchten und Gemüse sowie eine Ausback-Station für stets ofenfrische Brotwaren. Für hohen Einkaufskomfort sorgen auch die verkehrsgünstige Lage direkt an einer der Hauptachsen durch Bronschhofen sowie die 43 ebenerdigen Parkplätze.


Nachhaltigkeit im Fokus

Bei der Auswahl der verwendeten Baustoffe sowie bei der Realisierung der technischen Infrastruktur wird auf eine möglichst nachhaltige Bauweise geachtet. So wird die Beleuchtung im Supermarkt mit LED-Leuchten realisiert. Diese haben eine höhere Lebensdauer, benötigen weniger Energie und geben auch weniger Wärme ab als andere Leuchtmittel. Kühlmöbel der neusten Generation sorgen mit ihrer hohen Effizienz für eine weitere Energieeinsparung.