Navigation

Migros - Ein M besser

Baugesuch für Chickeria-Restaurant am Untertor eingereicht - 19.08.2016 Baugesuch für Chickeria-Restaurant am Untertor eingereicht

Gossau - Die Migros Ostschweiz wird am Untertor 33 in Winterthur ein Chickeria restaurant & takeaway eröffnen. Der Mietvertrag mit Swiss Life konnte Ende Juli unterzeichnet werden. Das Baugesuch wurde Mitte August eingereicht.

Zeitungen

Schnelle und unkomplizierte Verpflegung, Schweizer Poulet sowie angenehmes Ambiente und freundlicher Service – all diese Aspekte vereint die Chickeria. Die Genossenschaft Migros Ostschweiz plant, am Untertor 33 ein neues Chickeria-Restaurant zu eröffnen. Bei einem optimalen Ablauf des Bewilligungsverfahrens kann Mitte März 2017 mit dem Innenausbau begonnen werden. Zum detaillierten zeitlichen Ablauf informiert die Migros Ostschweiz nach Erhalt der Baubewilligung.


Hohe Standortfrequenz

Die Lage unmittelbar beim Bahnhofsplatz und gleichzeitig am Anfang der wichtigsten Einkaufsstrasse in Winterthur bietet in vielerlei Hinsicht grosses Potential. „Ganztags durch Shopping-Kunden, mittags durch Arbeitsplätze im Umfeld und vor allem abends als Verpflegungsort im Ausgang“, sagt Niklaus Kaiser, Gastronomieleiter der Migros Ostschweiz. Auf einer Gastraumfläche von rund 200 Quadratmetern soll das Restaurant 13 Sitzplätze im Erdgeschoss, 74 Sitzplätze im Obergeschoss sowie 18 Aussensitzplätze bieten. Dank ihrer zentralen Lage wird die Chickeria Untertor bequem zu Fuss erreichbar sein.

Gegenwärtig betreibt die Migros Ostschweiz Chickeria-Restaurants in Kreuzlingen, Pfungen, Chur-Masans, Buchs SG, Zürich-Oerlikon und Pfäffikon ZH. Neben Winterthur Untertor sind Wangs, Winterthur Obertor, Amriswil, Thal, St. Gallen Bohl, Hinwil sowie St. Gallen Hauptbahnhof als weitere Standorte geplant.


Qualität und Frische

Das Gastronomieformat Chickeria trägt modernen Essgewohnheiten und –bedürfnissen Rechnung. Den entscheidenden Faktoren Qualität und Frische wird dabei höchste Beachtung geschenkt. So beziehen die Chickeria-Restaurants ausschliesslich artgerecht gehaltene Hühner aus Schweizer Betrieben der Micarna.