Navigation

Migros - Ein M besser

Wiedereröffnung Gastronomiegebäude Golfpark Holzhäusern - 10.05.2016 Das Baumhaus bittet zu Tisch

Dierikon - Das umgebaute Gastronomiegebäude auf dem Golfpark Holzhäusern nimmt im Mai 2016 den Betrieb auf. Es bietet golfenden und nichtgolfenden Gästen Gastronomie auf hohem Niveau, und dies zu bezahlbaren Preisen in begeisterndem Ambiente.

Golf-Holzhäusern_terrasse_albero_4_3.jpg

Golfpark Holzhäusern Terrasse Albero

Golf-Holzhäusern_Gaststube_4_3.jpg

Golfpark Holzhäusern Gaststube Albero

Seit Sommer 2015 wurde das öffentliche Restaurant des Migros-Golfpark Holzhäusern komplett modernisiert. Entstanden ist ein Holzkomplex, dem das „Albero“, italienisch Baum, seinen Namen verdankt. Getragen wird das dreistöckige Gebäude, gebaut vom Luzerner Architekten Sacha Fahrni, von mächtigen, 16 Meter hohen Stämmen. Augenfälligster Blickfang sind zwei grosszügige, gedeckte Holzterrassen mit Aussicht ins Grüne und auf den Zugersee, die Platz für je 140 Gäste bieten. Die Genossenschaft Migros Luzern hat insgesamt 6.5 Millionen Franken in den Umbau investiert.

Albero – Auszeit vom Alltag

Im Restaurant Albero (150 Plätze) bedienen sich die Gäste am Buffet. In der Gaststube (150 Plätze) und im gemütlichen Stübli (40 Plätze) sorgt das 30-köpfige Gastronomieteam für den Service. Unter der Leitung von Küchenchef Volker Christmann wird mediterrane Aromenküche mit einem Hauch Asien  zubereitet. Für Seminare, Bankette und private Feiern wie Hochzeiten bieten die Eventprofis vom Golfpark Holzhäusern moderne Infrastruktur und flexibel bespielbare Räume an. „Mit unserer Golfpark-Gastronomie sprechen wir nicht nur golfende Gäste an: für Mitarbeitende von umliegenden Firmen, Ausflügler aus der Region, Seminargruppen oder Hochzeiten bieten wir attraktive Mittags-, à la carte- und Bankett-Angebote“, sagt Peter Kaelin, Leiter Golfpark Holzhäusern. „Als Public Golf Anlage sprechen wir auch in der Gastronomie ein sehr breites Publikum an.“

 

„Mit unserer Golfpark-Gastronomie sprechen wir nicht nur golfende Gäste an: für Mitarbeitende von umliegenden Firmen, Ausflügler aus der Region, Seminargruppen oder Hochzeiten bieten wir attraktive Mittags-, à la carte- und Bankett-Angebote“

Peter Kaelin, Leiter Golfpark Holzhäusern

Modernisierung des Golfparks geht weiter

Mit dem Umbau des Gastronomiegebäudes ist ein wichtiger Ausbauschritt für den Golfpark Holzhäusern abgeschlossen. Bis Anfang 2017 soll die Modernisierung weitergehen, und zwar mit der Inbetriebnahme einer neuen Golf Academy. In diesem Mehrzweckgebäude sollen neu die Garderoben und die Golfpark-Administration untergebracht werden. Es wird aber auch Platz bieten für die Caddie-Halle, das Fitting Center sowie einen Golf-Shop. Das entsprechende Baugesuch ist bei der Gemeinde Risch eingereicht.