Navigation

Migros - Ein M besser

Die Migros Beringen nimmt Gestalt an - 22.03.2016 Die Migros Beringen nimmt Gestalt an

Gossau - Die Arbeiten zur Erstellung der Migros Beringen schreiten wie geplant voran. Der Supermarkt wird am 15. September 2016 erstmals seine Türen für die Kundschaft öffnen.

Beringen-Baustelle-180316.JPG

An der Schaffhauser-Strasse in Beringen nimmt die künftige Migros schrittweise Gestalt an. So wurden vor kurzem die Bodenplatte fertig betoniert und die Wände des Erdgeschosses erstellt. Nach Ostern startet die Montage des Stahlbaus, ab Mitte April beginnen die Arbeiten an der Gebäudehülle. Der optimale Projektverlauf freut vor allem den verantwortlichen Projektleiter Baumanagement der Migros Ostschweiz, Thomas Brülisauer. „Es ist schön zu sehen, wie unsere Planung zur Realität wird – dank des milden Winters auch gemäss Terminplan.“

 

Parallel zur Erstellung der Fassade beginnen im April auch die Arbeiten am Dach, auf dem eine Photovoltaik-Anlage Strom für den Eigengebrauch des Supermarkts produzieren wird. Die Nachhaltigkeit spielt beim gesamten Minergie-Bau eine wichtige Rolle. So werden wo immer möglich materialökologisch sinnvolle Produkte verwendet, die Beleuchtung wird mit LED-Lampen realisiert und die Abwärme der gewerblichen Kälte wird für den Heizkreislauf des Supermarkts ganzjährig ausreichen. Die Migros Beringen, die auf einer Verkaufsfläche von rund 700 m2 ein vielfältiges und frisches Sortiment für den täglichen Bedarf anbieten wird,  öffnet am 15. September 2016 erstmals ihre Türen für die Kundinnen und Kunden, von 15. bis 17. September wird die Neueröffnung mit attraktiven Aktivitäten gefeiert.