Navigation

Migros - Ein M besser

Einkaufszentrum rhein.thal.arena: Innenausbau startet - 07.07.2016 Einkaufszentrum rhein.thal.arena: Innenausbau startet

Gossau - Ende Juni startete im Einkaufszentrum rhein.thal.arena der Innenausbau für die Chickeria, den Migros-Supermarkt, das SportXX-Fachgeschäft und das MFIT-Trainingszentrum. Die Eröffnung ist für den 27. Oktober 2016 geplant.

rhein.tal.arena_small.jpg

Ein halbes Jahr nach Baustart hat das Einkaufszentrum rhein.thal.arena Gestalt angenommen – der Rohbau steht. Nach Erhalt der Baubewilligung und Abschluss der planerischen Vorarbeiten haben am 27. Juni die Arbeiten für den Innenausbau in der Chickeria, im Migros-Supermarkt, im SportXX-Fachmarkt und im MFIT-Trainingszentrum begonnen. „Der Innenausbau der verschiedenen Formate verläuft weitestgehend parallel“, erklärt Gerd Zinsmayer, Projektleiter Baumanagement Migros Ostschweiz.


Vielfalt unter einem Dach

Der Supermarkt wird auf einer Fläche von 900 m2 ein vielfältiges Sortiment für den Tages- und Wocheneinkauf bieten. Dazu gehören insbesondere eine grosszügige Frischeabteilung mit einem attraktiven Angebot an Früchten und Gemüse sowie eine Ausback-Station für stets ofenfrische Backwaren.

Im SportXX werden die Kundinnen und Kunden auf 1000 m2 ein breites Angebot an funktioneller Kleidung sowie Schuhen für diverse Sportarten finden. Im Sommer liegt der Fokus auf einem breiten Laufsortiment und einer grösseren Auswahl an Bikes inklusive Helmen und Zubehör. In den Wintermonaten kann eine komplette Skiausrüstung gekauft werden.

Das MFIT-Trainingszentrum bietet auf 1000 m2 vielfältige Möglichkeiten für Kraft- und Herz-Kreislauf-Training an hochwertigen Geräten, ein abwechslungsreiches Gruppenkurs-Programm und professionelle Fitness-Checks. Im MFIT-Trainingszentrum wird zudem eine Physiotherapie-Praxis integriert, welche von der Migros-Tochter Medbase betrieben wird.
 
In der Chickeria darf sich die Kundschaft auf Poulet-Spezialitäten aus Schweizer Fleisch freuen – frisch und schnell zubereitet, zum Verzehr vor Ort oder zum Mitnehmen. Ergänzt wird das Angebot durch weitere warme und kalte Speisen wie beispielsweise Falafel, frische Salate oder feine hausgemachte Sandwichs.


Nachhaltigkeit im Fokus

Ein besonderer Fokus beim Innenausbau liegt auf der Verwendung von materialökologisch sinnvollen Produkten: so kommen zum Beispiel halogenfreie Kunststoffe bei den Elektroinstallationen und Dämmungsumhüllungen sowie emissionsarme Farben zum Einsatz. Die Kühlräume und Kühlmöbel werden mit einer umweltschonenden CO2-Kältemaschine betrieben. Die Abwärme der gewerblichen Kälteanlagen wird zur Beheizung der Verkaufsflächen genutzt.

Die Migros Ostschweiz investiert rund 8 Millionen Franken in das Bauprojekt. Am 27. Oktober 2016 öffnen sich dann erstmals die Türen der neuen Filialen, vom 27. bis 29. Oktober wird im Einkaufszentrum rhein.thal.arena die Eröffnung mit attraktiven Aktionen für die Kundinnen und Kunden gefeiert.