Navigation

Migros - Ein M besser

Dieter Berninghaus verlässt die Migros - 18.03.2016 Dieter Berninghaus verlässt die Migros

Zürich - Dieter Berninghaus, Leiter des Departements Handel und Mitglied der Generaldirektion des Migros-Genossenschafts-Bundes (MGB), verlässt im zweiten Halbjahr 2016 das Unternehmen und wendet sich neuen Aufgaben als Verwaltungsrat, Investor und Unternehmer zu. Die Neubesetzung wird in den nächsten Monaten geregelt.

Bild_Dieter-Berninghaus_1260x1215.jpg

Nach über acht Jahren als Mitglied der Generaldirektion und Leiter des Departements Handel hat sich Dieter Berninghaus entschieden, die Migros zu verlassen, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Der fünffache Familienvater kann auf eine sehr erfolgreiche Tätigkeit bei der Migros zurückblicken.

Dieter Berninghaus führt seit Anfang 2008 das Departement Handel mit insgesamt 13 Unternehmen, die im klassischen Handel, aber auch im digitalen Bereich tätig sind. Zudem hat er Einsitz im Hotelplan-Verwaltungsrat. In dieser Zeit hat er das Departement Handel der Migros erfolgreich geführt, dynamisiert und innovativ weiterentwickelt. Damit hat er der Migros-Gruppe wichtige unternehmerische Impulse gegeben. Dazu gehören unter anderem die Integration und erfolgreiche Weiterentwicklung des Discounters Denner, die erfolgreiche Positionierung der Migros im Convenience-Markt mit Migrolino und in den letzten drei Jahren das Vorantreiben der digitalen Transformation. Diese bleibt ein wichtiger Schwerpunkt der Gruppenstrategie.

"Ich danke Dieter Berninghaus für sein grosses Engagement, seinen ausserordentlichen Einsatz und seine hervorragende Arbeit und wünsche ihm bei seiner persönlichen Neuorientierung alles Gute", sagt Herbert Bolliger, Präsident der Generaldirektion MGB.

"Meine Jahre bei der Migros waren die schönsten, bereicherndsten und unternehmerisch interessantesten meiner bisherigen beruflichen Laufbahn im internationalen Handel. Nach reiflicher Überlegung – auch in Absprache mit meiner Familie – habe ich mich entschieden, meinem beruflichen Leben noch einmal eine neue Ausrichtung zu geben", so Dieter Berninghaus. Er wird seine vielseitigen Erfahrungen vermehrt in unternehmerische Aufgaben als Verwaltungsrat und Investor einbringen.

Dieter Berninghaus bleibt bis ins zweite Halbjahr 2016 im Amt, seine Nachfolge wird in den nächsten Monaten geregelt.