Navigation

Migros - Ein M besser

Descape.ch - 16.06.2016 Kurztrips in Traumjobs

Schönbühl - Wer hat nicht schon mal mit dem Gedanken gespielt dem Bürotisch zu entfliehen und in eine ganz andere Berufswelt einzutauchen? Die Klubschule der Migros Aare machts möglich und holt Descape in die Schweiz. Mit Descape.ch können inspirierende Ausflüge in andere Jobs gebucht werden.

Descape_Imker_2160x1215.jpg

Die Genossenschaft Migros Aare lanciert Descape exklusiv in der Schweiz. Die Schweizer Plattform für berufliche Erlebnisse auf Zeit wird durch die Klubschule der Migros Aare in enger Zusammenarbeit mit dem Gründungsteam von Descape in Deutschland betrieben. Descape sorgt für Inspiration, Motivation und Abwechslung im Berufsleben.

Auf der Plattform treffen sich auf unkomplizierte Art und Weise Anbietende von Ausflügen in andere Jobs und solche, die genau solche Ausflüge suchen und realisieren wollen. Thematisch ist vieles möglich – vom Imker in Fällanden, dem Fussballscout in Bern, über den Goldwäscher im Wallis bis hin zum Gin-Distiller in London.

Kick für die Karriere
Viele Menschen sind in ihrem Job nicht unglücklich, träumen aber doch hin und wieder von einem ganz anderen Berufsleben. Oder schlicht neuen Impulsen, um der beruflichen Laufbahn einen Kick zu verleihen. Diesen Wunsch erfüllt die Online-Plattform Descape.ch; hier können so genannte «Desk-Escapes» in andere Berufe angeboten und gebucht werden – ohne dass man dafür gleich seinen Job oder seine Karriere aufgeben muss. Einfach eine kurze Flucht vom eigenen Schreibtisch und ein Eintauchen in eine gänzlich andere Berufswelt.

Wer Kurztrips im Traumjob anbietet, lernt damit nicht nur Gleichgesinnte kennen – sondern erschliesst eine neue Einkommensquelle für das eigene Business und findet womöglich das lange gesuchte Talent. Abhängig von Dauer und Umfang legt jeder Anbieter den Preis für sein Descape selbst fest.

Hintergrund-Informationen

Über die Klubschule Migros Aare
Die Klubschule Migros ist die führende private Bildungsinstitution der Schweiz. Jährlich besuchen knapp 400‘000 Menschen einen Kurs oder eine Weiterbildung an den insgesamt 50 Standorten in der ganzen Schweiz. Zur Auswahl stehen mehr als 600 Angebote.
"Bildung für alle": Diesen Leitgedanken verfolgt die Klubschule Migros seit über 70 Jahren. Möglichst vielen Bevölkerungsschichten den Zugang zur Weiterbildung zu ermöglichen, gehörte für die Migros von Beginn weg zu ihrem sozialen und kulturellen Engagement. Nicht zuletzt dank der Unterstützung durch das Migros-Kulturprozent überzeugt die Klubschule mit qualitativ hochstehenden Angeboten und einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Über Descape.ch
Descape.ch, die Schweizer Plattform für berufliche Erlebnisse auf Zeit, wird durch die Klubschule der Migros Aare in enger Zusammenarbeit mit dem Gründungsteam von Descape in Deutschland betrieben.

Über die Descape-Gründer aus Berlin
Lena Felixberger ist eine klassische «Descaperin»: Nach einer handwerklichen Ausbildung entschied sie sich für ein Studium in Kommunikationsdesign – um später doch Texterin zu werden. Nach Jahren in der Agenturwelt trieb sie die Frage um: Was kommt da noch? Daraus wurde eine Geschäftsidee. Und noch einmal ein neuer Beruf: Unternehmerin.
Jens Ehne hat nach seinem Studium zunächst Erfahrung im Logistik- und Reisemarkt gesammelt, bevor er für das Berliner Startup L'ArcoBaleno den Bereich Operations mit aufbaute. Seit 2015 ist er als COO bei Descape tätig.