Navigation

Migros - Ein M besser

Gegendarstellung zum Artikel „Migros-Manager Berninghaus hat bereits einen neuen Job“ in der aktuellen Ausgabe der Bilanz - 24.03.2016 Gegendarstellung zum Artikel „Migros-Manager Berninghaus hat bereits einen neuen Job“ in der aktuellen Ausgabe der Bilanz

Zürich - In der aktuellen Ausgabe der Bilanz steht im Artikel „Migros-Manager Berninghaus hat bereits einen neuen Job“, dass Migros-Chef Herbert Bolliger und Dieter Berninghaus, Leiter des Departementes Handel im Migros-Genossenschafts-Bund (MGB), „…in letzter Zeit immer wieder aneinandergeraten sind. Der Handelschef soll sogar schon wutentbrannt aus Sitzungen gestürmt sein, weil ihn Bolliger wegen schlechter Zahlen gerügt hatte.“

Die Migros hält fest, dass diese rufschädigenden Behauptungen haltlos, absurd und nicht im Ansatz zutreffend sind. „Im Gegenteil, Dieter Berninghaus und ich haben stets in bestem Einvernehmen zusammengearbeitet. Ich bedaure sehr, dass er die Migros verlässt und bin ihm sehr dankbar für das, was er in all den Jahren für die Migros geleistet hat“, sagt Herbert Bolliger.