Navigation

Migros - Ein M besser

Eier Code eingeben

Die Migros-Eier stammen von ausgesuchten Produzenten. Jetzt können auch Sie mehr über die Herkunft Ihres Frühstückeies erfahren.

Bitte tragen Sie den Eier Code ein (z.B. 0-CH-815):

Geben Sie hier den Eiercode ein
-ch-

Christoph Herren, Wileroltigen

Seit August 2017 ist Christoph Herren Meister über 12‘000 Legehennen. Der vielseitig engagierte Landwirt lebt mit seiner dreiköpfigen Familie auf dem Hof seiner Eltern. Unterdessen ist er grosser Fan der gefederten Tiere.

1-CH-211-herren

Die Weissen sind die Sportskanonen unter den Hühnern

Herrens Hühner leben auf 3 Hektar Land in Freilandhaltung. Gerade der Umstand, dass die Bewirtschaftung des lustigen Hühnervolks flexibel gestaltet werden kann, hat ihn dazu bewogen, in einen Hühnerstall zu investieren. „Neben meiner Ehefrau, Mutter und Schwester hilft auch unser zweijähriges Mädchen bei der Pflege der Hennen mit“ schmunzelt Herren.“ Die Arbeit sei intensiv, aber körperlich nicht so streng und zusätzlich sei auch der wirtschaftliche Faktor ein Argument für die Eierproduktion gewesen.

Neben Hühnern gibt es auf Herrens Hof Milchkühe, deren Fürsorge der Vater übernimmt. Der Anbau von Kartoffeln, Zuckerrüben, Getreide und Mais sind weitere Betriebszweige. Die Familie wird bei ihrer Arbeit von einem Lernenden unterstützt.

 

Die Deutschschweizer stehen auf weisse Eier

Von Christoph Herren erfährt man allerlei. Er ist ein Mann, der sich mit seinem Métier auseinandersetzt. So weiss er beispielsweise, dass Deutschschweizer vermehrt weisse Eier kaufen während die Welschen eher auf Braune stehen. Alle seine 12‘000 Hennen sind übrigens weiss. Grund für diese Wahl sind aber nicht die Eier, die sie legen. „Weisse Hühner sind einfacher im Umgang“ meint der gelernte Landwirt und Agro-Techniker. „sie fressen weniger, sind legefreudiger und flinker als ihre braunen Verwandten.“

Code: 1-CH-211
Produzent:

Christoph Herren, 3207 Wileroltigen

Haltungsart: Freilandhaltung
Anzahl Tiere: 12'000

Weitere Informationen:

Haben Sie Fragen rund um's Ei? Unsere M-Infoline hilft Ihnen gerne bei allen Anfragen weiter.

Mehr zum Thema