Navigation

Migros - Ein M besser

Die Spielfiliale geht auch im Jahr 2017 weiter auf Tour. Auf über 100 Quadratmetern können Kinder zwischen 4 und 12 Jahren „Verkäuferlis“ spielen. Die mobile Mini-Migros reist von einem Einkaufszentrum zum nächsten, neu wird sie auch in der Westschweiz und im Tessin zu finden sein.

So realitätsnah konnten die Schweizer Kinder noch nie „Verkäuferlis“ spielen. In der Mini-Migros gestalten sie ihre eigene Welt und schlüpfen wahlweise in die Rolle einer Filialmitarbeiterin, eines Kunden oder eines Logistikers. Nach Lust und Laune können sie Produkte stapeln, mit dem Einkaufswagen herumrennen oder die Kasse bedienen. Sie spielen frei, ohne Anleitungen und Animationen. Der Spielbereich ist über 100 Quadratmeter gross. Wie die echte Migros verfügt auch die Mini-Migros über eigene Industrie-Betriebe, welche die Filiale mit Produkten beliefern.

Die Mini-Migros ist kein Kinderhort; die Verantwortung für die Kinder liegt bei den Eltern. Deshalb werden die Eltern auch gebeten, sich im Wartebereich aufzuhalten, während das Kind in der Mini-Migros am Spielen ist. Der Besuch ist für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren. Die Spielzeit ist auf 30 Minuten begrenzt.

 

Standorte 2017:

09. bis 21. Januar 2017: Stücki Shoppingcenter, Basel
30. Januar bis 11. Februar 2017: Bülach Süd Center
20. Februar bis 4. März 2017: Centro Shopping Serfontana
13. März bis 25. März 2017:  Mythen Center Schwyz
24. April bis 6. Mai 2017:  Einkaufszentrum Rheinpark, St.Margrethen
26. Juni bis 8. Juli 2017: Zentrum Oberland, Thun
17. bis 29. Juli 2017: Glattzentrum, Zürich
07. bis 19. August 2017: Centre Balexert, Genève
15. bis 24. September 2017: Comptoir Suisse, Lausanne
29. September bis 8. Oktober 2017: Foire du Valais, Martigny
23. Oktober bis 4. November 2017: Avry Centre

 

Weiterführende Informationen:

www.vonuns-vonhier.ch/mini-migros

 

Mehr zum Thema