Navigation

Migros - Ein M besser

Arbeiten im Migros-Genossenschafts-Bund

Erfahren Sie, was die Arbeit im Migros-Genossenschafts-Bund so attraktiv macht.

Willkommen im Migros-Genossenschafts-Bund

Es freut uns sehr, dass Sie sich für den Migros-Genossenschafts-Bund (MGB) interessieren. In diesem Bereich finden Sie Informationen zu unserer Geschichte, unseren Werten und der Funktion des MGB innerhalb der Migros-Gruppe. Falls wir Sie nicht mehr zu überzeugen brauchen, sind auf der Stellenbörse alle offenen Positionen innerhalb der Migros-Gruppe aufgeführt. Unsere besten Botschafter sind die Mitarbeitenden selbst! In den folgenden Filmporträts erzählen sie, was sie an der Arbeit im MGB schätzen.

Über uns

Portrait Serge Vallotton

Wofür wir stehen

Die Migros ist ein Unternehmen der Superlative. Wir sind die grösste Detailhändlerin der Schweiz und die grösste Abnehmerin von Produkten der Schweizer Landwirtschaft. Kein anderes privates Unternehmen in der Schweiz beschäftigt so viele Menschen wie wir. Darauf sind wir stolz.

Einzigartig machen uns aber die Werte, die uns unser Gründer Gottlieb Duttweiler mitgegeben hat. So steht bei uns nicht der Profit im Zentrum, sondern der Mensch. Mit unserer professionellen Leidenschaft setzen wir uns jeden Tag für die Steigerung der Lebensqualität unserer Kundinnen und Kunden ein. Sie sollen von uns stets mehr bekommen, als sie bei diesen Preisen erwartet hätten.

Wir sind aber auch geprägt durch den genossenschaftlichen Grundgedanken und fühlen uns der Schweiz verbunden. Erfolgreich sein, heisst für uns, Leistungen zu erbringen, die ein Gleichgewicht zwischen wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Ansprüchen anstreben. Dabei fördern wir gezielt die unternehmerische Eigenverantwortlichkeit, das Engagement und die Leistungsbereitschaft unserer Mitarbeitenden.

Portrait Katja Lehner
MGB Organigramm

Die Organisation der Migros-Gruppe

Was wir machen

Der Migros-Genossenschafts-Bund ist das Dienstleistungsunternehmen der Migros.

Ob in der Auswahl der Artikel, dem Einkauf, der Produktion, dem Transport oder der Werbung: Entlang der gesamten Wertschöpfungskette des «Orangen M» leisten Spezialisten des MGB ihren Beitrag für den Erfolg der Migros.

Ausserdem gehören zu uns diverse Tochterunternehmen aus den Bereichen Industrie, Reisen, Logistik, Handel und Finanzen. Auch die nationalen Engagements im Bereich Kultur, Soziales und Klubschulen werden vom MGB entwickelt.

Portrait Peter Geiger

Wer hier arbeitet

«Im MGB gibt es pro Frage eine Fachperson», scherzen wir bisweilen. Das ist nur leicht übertrieben. So trifft man in unserem Personalrestaurant «Guggi» über Mittag die unterschiedlichsten Fachspezialisten. Da tauschen sich vielleicht eine Nachhaltigkeitsexpertin und ein Category Field Manager für Suppen und Saucen über bedrohte Fischarten aus. Migros-Magazins unterhält sich mit einem Veterinär, der sicherstellt, dass im Bereich des Tierwohls die hohen Migros-Standards eingehalten werden. Oder ein Fachspezialist für Corporate Finance fachsimpelt mit einem Controller aus der Marketing- Kommunikation.

Sie sehen also: Für anregende Gespräche ist gesorgt – nicht nur im Personalrestaurant.

Wollen Sie sich selber ein Bild machen, mit wem sie schon bald zusammenarbeiten könnten? In unseren Mitarbeiterporträts stellen MGB-Mitarbeitende sich und ihre Arbeit vor.

Zu den Mitarbeiterportraits

Porträt Matthias Wunderlin

Wen wir suchen

Der MGB ist der zentrale Dienstleister in einem weit verzweigten Konzern, der in den verschiedensten Geschäftsfeldern tätig ist. Wer das ganze Jahr über nur auf Befehle und den Bonus wartet, ist hier fehl am Platz. Die folgenden Eigenschaften hingegen werden hoch geschätzt:

Eigenverantwortung: Selbständiges Denken und Handeln sind Pflicht.

Leidenschaft: Wir leben eine professionelle Leidenschaft gegenüber unserer Arbeit und dem Unternehmen Migros.

Offenheit: Im MGB arbeiten die unterschiedlichsten Menschen an den verschiedensten Themen. Das verlangt von uns allen Neugier und Toleranz.

Leistung: Wir lieben Leistung und Erfolg. Sie sind die Voraussetzung für unsere Entwicklung als Unternehmen und ermöglichen erst unsere freiwilligen Engagements für die Gesellschaft.

Respekt: Wir sind überzeugt, dass die besten Resultate nur dort möglich sind, wo sich die Menschen mit Respekt begegnen.

Auf den Punkt gebracht, heisst das: Im MGB wird Leistung gefordert – und nachhaltig belohnt.

Portrait Natasa Marinjes

Was wir bieten

Schon für Gottlieb Duttweiler war klar: Ein Unternehmen, das seine Verantwortung gegenüber der Gesellschaft wahrnimmt, kann nur durch motivierte Mitarbeitende getragen werden. Deshalb belohnen wir Leistung mit fairen und konstant guten Sozialleistungen sowie Karrieremöglichkeiten.

Entwicklung: Zur Migros-Gruppe gehören über 50 Unternehmen, die eng miteinander verbunden sind. Für die Mitarbeitenden ergibt das faszinierende Chancen für eine Karriere innerhalb der Migros.

Weiterbildung: Der MGB ist in einer Branche tätig, die sich stetig wandelt. So arbeiten heute über 40 Personen allein im Bereich E-Commerce. Damit sich die Mitarbeitenden entwickeln können, unterstützen wir aktiv deren Weiterbildung. Das kann ein Englisch-Kurs mit Kolleginnen und Kollegen über Mittag wie ein Master an der Hochschule sein.

Sozialleistungen: Die Migros pflegt die interne und externe Sozialpartnerschaft und verhandelt seit mehr als 30 Jahren den Landes-Gesamtarbeitsvertrag für unsere Mitarbeitenden. Dazu gehören nicht nur ein faires Salär, sondern genauso die Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Weit überdurchschnittlich sind auch die Leistungen, welche von der Migros-Pensionskasse entrichtet werden.

Vergünstigungen: Ob zusätzliche Cumulus-Punkte, Vorzugszinsen bei der Migros Bank oder ein Fitness-Abo zum reduzierten Preis: MGB Mitarbeitende profitieren von einer ganzen Reihe interessanter Vergünstigungen, auch nach Büroschluss.

Download-PDF

Herunterladen der Broschüre hier starten.

Die Idee Migros – Ihre Zukunft im Migros-Genossenschafts-Bund

Alle Informationen in kompakt Form finden Sie hier als kostenlosen PDF-Download.

Mehr zum Thema