Navigation

Migros - Ein M besser

Mein Erfahrungsbericht: Dominik Waser

Erfahrungsbericht: Dominik Waser

Dominik Waser ist nach einer KV-Lehre bei einer Bank in die IT eingestiegen. In der Zwischenzeit hat er diverse Weiterbildungen absolviert (u.a. Wirtschaftinformatiker HF) und arbeitet als Fachspezialist Datawarehouse bei den Migros IT-Services.

Wie erklärst Du einem Fachkollegen Deine Tätigkeit?

Meine Aufgabe ist es, die in den Migros Verkaufsstellen generierten Kassendaten mittels ETL Prozessen zu verarbeiten und in der Datenbank zu speichern. Diese Daten bilden die Basis für diverse DWH-Systeme wie z.B. Cumulus, MDD, Reports.

 

Was fasziniert dich an der Informatik speziell?

Mich fasziniert, dass man mit Hilfe der Informatik viele Herausforderungen in der Arbeitswelt bewältigen kann. Irgend eine Lösung gibt es immer. Die Schwierigkeit ist es, diese zu finden.

 

Ganz konkret: Welchen Beitrag leistest Du beispielsweise, damit die Migros Risoletto verkaufen kann?

Wir laden die Basis der Daten, welche zeigen, dass der Verkauf der Risoletto für die Migros rentabel ist.

 

Wie sieht Dein Job in 20 oder 50 Jahren aus?

Ich denke, dass sich in Zukunft die Menge an gesammelten Daten enorm erhöhen werden. Deshalb wird es weiterhin Informatiker geben, welche die Daten verarbeiten und darstellen. Begriffe wie z.B. „Machine Learning“ werden, so denke ich, in Zukunft ein noch wichtigeres Thema für die Informatik sein.

 

Was sind Deines Erachtens die 5 wichtigsten Fähigkeiten für Deinen Beruf?

  • Rasche Auffassungs- und Kombinationsgabe
  • Exakte Arbeitsweise
  • Logisch-abstraktes Denkvermögen
  • Offenheit gegenüber Neuem
  • Gutes Vorstellungsvermögen

Mehr zum Thema