Navigation

Migros - Ein M besser

Mein Erfahrungsbericht: Roger Wink

Erfahrungsbericht: Roger Wink

Roger Wink hat sich nach dem KV über die Fachhochschule zum Betriebsökonom ausgebildet. Nach diversen Tätigkeiten in mehreren Firmen, u.a. in der Unternehmensberatung, arbeitet er jetzt bei der Migros IT-Services als Projektleiter.

Kannst Du kurz Deine Tätigkeit beschreiben?

Als Projektleiter leite und betreue ich IT-Projekte über alle Projektphasen. Von der Vorstudie über die Konzeptions- und Realisierungsphase bis hin zur Einführung und zum Rollout. Zu den Hauptaufgaben zählen das Führen der Projektmitarbeiter, Planung und Controlling der Projektaufgaben sowie das Änderungs- und Problem-Management.

 

Warum sollte man in der IT der Migros arbeiten?

Weil in der Migros IT immer wieder neue, spannende und innovative Projekte angegangen werden. Es gibt unzählige unterschiedliche Themen und man arbeitet mit interessanten Leuten zusammen.

 

Ganz konkret: Welchen Beitrag leistest Du beispielsweise, damit die Migros Risoletto verkaufen kann?

Damals, als das Warenwirtschaftssystem realisiert wurde, war es eine meiner Aufgaben die Integrationstests durchzuführen, damit das mit dem Nachschub der Risoletto in die Filialen dann sicher klappt. Später habe ich als Projektleiter die Einführung eines neuen Promotions-Tools betreut. Damit kann die Migros ihre Aktionen und Promotionen – zum Beispiel auf Risoletto – steuern und kommunizieren.

 

Wie sieht Dein Job in 20 oder 50 Jahren aus?

Die Aufgaben als Projektleiter werden wohl auch in 50 Jahren noch sehr ähnlich sein. Denn ein Blick in die Geschichte zeigt, dass schon die alten Ägypter ihre Bauten mit einer Art "Projektleiter" planten und kontrollierten. Die Hilfsmittel werden sich jedoch stark ändern.

 

Was sind Deines Erachtens die 5 wichtigsten Fähigkeiten für Deinen Beruf?

  • Den Blick fürs „Ganze“ (Projektleiter koordiniert alle Arbeiten innerhalb des Projekts)
  • Sozialkompetenz (Fähigkeit zur Führung des Projektteams, zu delegieren sowie Vorbildfunktion)
  • Belastbarkeit und Flexibilität: Zeitdruck, Umgang mit Widerständen
  • Kommunikationsfähigkeit: Koordinierungsaufgaben, Kontaktfreudigkeit, Überzeugungsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungshärte und -geschick
  • Projekterfahrung und das Beherrschen der Projektmanagement-Instrumente

Mehr zum Thema