Navigation

Migros - Ein M besser

E-Learning - moderne Mitarbeiterausbildung in der Migros

Bei der Ausbildung ihrer Mitarbeitenden setzt die Migros auf moderne Technologien.

Frau lernt vor dem Laptop

Die Migros fördert in der internen Aus- und Weiterbildung das Lernen mit neuen Medien und zeitgemässen Lerntechnologien. Dazu zählen computergestützte Ausbildungsprogramme, die durch interne Fachstellen oder externe Partner realisiert werden, sowie eine Wissens- und Lernplattform, auf die alle Mitarbeitenden der Migros-Unternehmen zugreifen können. Diese werden sowohl für die Berufsbildung, wie auch für Fach- und Systemschulungen oder für Führungs- und Kaderausbildungen verwendet. Technologien wie Web2.0-Tools, Podcasting oder Mobile Learning ergänzen das Ausbildungsangebot. Im 2015 wurde in der Migros 95'945 Stunden für die Weiterbildung mit E-Learning-Programmen eingesetzt.

Elektronische Medien werden in der Regel in einem Mix mit bestehenden, traditionellen Methoden in sogenannten Blended Learning Szenarien eingesetzt. Ihr Vorteil: Das Lernen findet am Arbeitsplatz statt, wo das Wissen gebraucht wird. Und lernen kann man überall, wo ein Internetzugang vorhanden ist, und jederzeit, allein oder mit Kolleginnen und Kollegen.

Mehr zum Thema