Navigation

Migros - Ein M besser

07.12.2015 - Medienmitteilungen Migros verkauft faire Maiskölbchen

Zürich - Winterzeit ist Raclettezeit. Wenn die Temperaturen fallen, steht das urschweizerische Gericht Raclette ganz oben in der Beliebtheitsskala in der Schweiz und zum Raclette gehören eingelegte Maiskölbchen als Beilage. Diese bietet die Migros neu als erste Detailhändlerin überhaupt in Fairtrade-Qualität an.

Zusammen mit der Max Havelaar-Stiftung (Schweiz) hat die Migros während zwei Jahren das Pionierprojekt in Südindien begleitet und entwickelt. Vorher lebten die rund 90 Kleinbauern im Dorf Chennapatna, in der Nähe von Bangalore, hauptsächlich von der Milchwirtschaft. Sie bauten Baby-Corn-Pflanzen als Futtermittel für ihre Kühe an. Seit sie die Maiskölbchen als Nebenprodukt ernten und alle Auflagen für eine Fairtrade-Zertifizierung erfüllen, eröffnete sich für sie eine zusätzliche Einnahmequelle und Entwicklungschancen.