Navigation

Migros - Ein M besser

05.12.2017 - Medienmitteilungen Chickeria Langstrasse feiert Eröffnung

Gossau - Am 15. Dezember öffnet die zweite Chickeria der Stadt Zürich ihre Türen. Es ist das insgesamt 15. Restaurant der Pouletspezialitäten-Kette der Migros Ostschweiz.

Wer sich in Zürich nach einem saftigen Grillpoulet, knusprigen Pouletflügelis oder einem Ciabatta-Sandwich sehnte, musste auf das Chickeria-Restaurant in Oerlikon ausweichen. Nun hat das Warten ein Ende: Am 15. Dezember feiert das Chickeria restaurant & takeaway an der Langstrasse 83 Eröffnung.


Erfahrener Systemgastronom

Als Restaurantleiter zeigt sich Daniel Brugger für die Geschicke der zweiten Stadtzürcher Chickeria verantwortlich. Der 40-Jährige arbeitet seit mehr als zehn Jahren in der Systemgastronomie, zuletzt als Leiter der Chickeria Pfungen. „Mir gefällt es besonders, dass man selber viel in der Küche und an der Verkaufsfront mitarbeiten kann.“ Er sei nicht der Typ, der den ganzen Tag im Büro sitzen könne, so Daniel Brugger. „Ich will mit Menschen zu tun haben, mit Gästen und natürlich mit meinen Mitarbeitenden.“ Das Team der Chickeria wird rund 20 Personen umfassen. Der Restaurantleiter stellt sich am Standort Langstrasse auf ein bunt durchmischtes Publikum ein. „Wir werden je nach Tageszeit eine sehr unterschiedliche Kundschaft haben.“ Überzeugen will Daniel Brugger diese mit einem hohen Serviceniveau, freundlichen Mitarbeitenden und vor allem mit der Produktqualität. „Wir verwenden nur qualitativ hochwertiges Schweizer Pouletfleisch.“ Zudem spreche auch die Preis-Leistung für sich: „Ein Kaffee für drei Franken in Zürich: wo gibt es das sonst?“


Schneller Genuss an zentraler Lage

Das Restaurant bietet verteilt über zwei Stockwerke 139 Sitzplätze auf einer Fläche von 259 m2. Dank hochwertiger Möblierung und Naturmaterialien versprüht der Gastraum ein wohliges Ambiente, das zum Verweilen einlädt. Die Chickeria Langstrasse ist dank ihrer zentralen Lage zwischen Bäckeranlage und Helvetiaplatz bequem zu Fuss zu erreichen. Kundinnen und Kunden können an sieben Tagen die Woche vom hochwertigen Verpflegungsangebot profitieren. Dieses reicht von erstklassigen Poulet-Angeboten bis hin zu hausgemachten Sandwichs oder vegetarischen Alternativen wie Falafel, frischen Salaten und feinen Backwaren. Den Faktoren Qualität und Frische wird in allen Chickerias höchste Beachtung geschenkt. Die Restaurants beziehen ausschliesslich artgerecht gehaltene Hühner aus Schweizer Betrieben der Micarna, einem Unternehmen der Migros-Gruppe.


Wettbewerb und attraktive Angebote

Das Eröffnungswochenende vom 15. bis 17. Dezember 2017 wird in der Chickeria Langstrasse mit attraktiven Aktivitäten gefeiert. Die Gäste dürfen sich beispielsweise auf das knusprige Grillpoulet freuen, welches es bereits für 12 statt 16.80 Franken gibt. Beim Schätzwettbewerb locken Preise im Gesamtwert von 2000 Franken. Zu gewinnen gibt es Preise wie Chickeria-Wertgutscheine oder Übernachtungen im Stroh.