Navigation

Migros - Ein M besser

02.05.2018 - Medienmitteilungen Baustart für das Provisorium der Migros Wittenbach

Gossau - Am 7. Mai starten die Bauarbeiten für das Provisorium der Migros Wittenbach. Parallel dazu läuft die Planung für den Neubau des Oedenhofs im Zentrum auf Hochtouren.

Gossau, 2. Mai 2018 – An der Romanshornerstrasse 80-86 starten mit dem Aushub am 7. Mai die Bauarbeiten für das Provisorium der Migros Wittenbach. Im provisorischen Gebäude werden ein Migros-Supermarkt und die Oedenhof Drogerie vertreten sein. Der Supermarkt wird auf einer Fläche von 1‘100 m2 ein vielfältiges Angebot für die Kundinnen und Kunden bereithalten. Neben einem attraktiven, frischen Sortiment in Selbstbedienung bietet die bediente Fleischtheke wie im heutigen Supermarkt eine attraktive Auswahl an feinen Fleisch- Geflügel-Produkten. Die Drogerie wird auf 80 m2 wie gewohnt ein vollumfängliches Drogeriesortiment anbieten. Vor dem Gebäude entstehen 74 gebührenfreie Parkplätze, auch mit dem Bus und dem Fahrrad ist der Standort gut erreichbar. Für das Provisorium wird ein Holzgebäude, welches bereits beim Neubau des Einkaufszentrums Rosenberg in Winterthur zum Einsatz kam, wieder verwendet, die Kälteanlagen werden von einem anderen Provisorium in Winterthur übernommen. Damit unterstreicht die Migros Ostschweiz ihr Engagement für nachhaltiges und ressourcenschonendes Bauen. 

 

Planung für den Neubau im Zentrum schreitet voran


Für den Neubau im Zentrum von Wittenbach laufen aktuell die planerischen Vorarbeiten auf Hochtouren. Im Einkaufszentrum werden ein Migros-Supermarkt sowie ein gastronomisches Angebot zu finden sein, Gespräche mit weiteren Mietinteressenten laufen. Die Realisierung des Migros Neubaus startet nach dem Umzug von Supermarkt und Drogerie ins Provisorium, dieser ist für Herbst/Winter 2018/19 vorgesehen. Über den konkreten Eröffnungstermin des Provisoriums informiert die Migros Ostschweiz im Juni 2018.