Navigation

Migros - Ein M besser

21.09.2018 - Medienmitteilungen Migros eröffnet «Food Station» im Zürcher Hauptbahnhof

Nächster Halt: «Food Station». Ab dem 27. September vereint die Migros Zürich vielseitiges Einkaufen – ein Supermarkt und ein Alnatura Bio Super Markt – und Schnellverpflegung mit vier verschiedenen Gastronomieformaten an zentraler Lage im Zürcher Hauptbahnhof.

Der Foodcourt in der «Food Station» am Zürcher Hauptbahnhof

Im Bahnhofsdurchgang zum Sihlquai zeigt sich die Migros in Kürze von ihrer vielfältigen Seite. Und das ist auch nötig – wächst die Europaallee doch von Tag zu Tag. Kundinnen und Kunden, welche beim Hauptbahnhof Zürich und in näherer Umgebung wohnen, arbeiten oder durchreisen, verbinden ab Donnerstag, 27. September, in der Passage Sihlquai entspanntes Einkaufen mit gemütlichem Essen. Möglich macht dies der neue Treffpunkt «Food Station» direkt beim Treppenaufgang zur Sihlpost und Europaallee. Diese vereint neben einem Migros-Supermarkt und einem Alnatura Bio Super Markt vier beliebte Gastronomie-Formate – HITZBERGER, KAIMUG-Box, Migros Take-away und «PIZZA». Das breite Verpflegungsangebot reicht vom natürlichen Fastfood bis zur exotischen Thai-Spezialität.

 

Vier Gastronomieformate zur Auswahl

Neu ist vor allem die Verbindung der vier unabhängigen Gastronomieformate in einem gemeinsamen Raum, dem «Food Court». Im Food Court laden – vom morgendlichen Kaffe und Gipfeli bis zum Abendessen – rund 60 Sitzplätze die Gäste der verschiedenen Take-aways zum Verweilen ein. «Was die ‹Food Station› für mich so spannend macht, ist der To-go Bereich in moderner und ruhiger Atmosphäre. Etwas abseits vom Rummel des Hauptbahnhofs lässt es sich zusammen essen, ohne auf sein Lieblingsgericht zu verzichten oder sich beim Bestellen der Begleitung anpassen zu müssen», betont der Projektleiter Gastronomie, Niklaus Kaiser. Das Verpflegungsangebot kann sich sehen lassen: Fastfood vom Sternekoch dank HITZBERGER mit Wraps, Sandwiches, Salaten, Suppen und Smoothies – alles aus natürlichen Zutaten frisch und nachhaltig zubereitet. Wer es exotisch mag, wählt aus der Menükarte der KAIMUG-Box ein authentisch thailändisches Essen wie frische Curries, Buntes aus dem Woktopf, Nudel- und Reisgerichte. Das vielfältige Angebot komplett machen sowohl der Migros Take-away mit Kebab, Snacks, Salaten, Birchermüesli oder Gebäck von süss bis salzig, als auch «PIZZA» mit den beliebten knusprigen Pizzen.

 

Gleich zwei neue Supermärkte
Zeitgleich eröffnet direkt nebenan eine moderne Migros-Filiale ihre Türen. Auf über 500 Quadratmetern bietet der Standort ein vielfältiges Angebot an Lebensmitteln sowie Hygiene- und Haushaltsprodukten des täglichen Bedarfs an. Herzstück der Filiale wird die grosse Frischeauslage mit Backwaren, Gemüse und Früchten. «Ich freue mich sehr auf den neuen Standort. Er hebt sich dank des Einsatzes von viel Holz und den blumigen Elmenten der ‹Food Station› von anderen Migros-Supermärkten ab», erklärt Filialleiter Antonio Nabicas Ferreira. Neben bedienten Kassen verfügt die Filiale über acht Subito-Kassen für ein unbeschwerliches Einkaufen ohne Anstehen. Doch damit nicht genug: Nur ein paar Schritte weiter führt der Weg in den Alnatura Bio Super Markt. Hier finden Bio-Fans auf der 334 Quadratmeter grossen Verkaufsfläche ein umfangreiches Sortiment von rund 5000 Bioprodukten. Neben Artikeln von Alnatura können Kundinnen und Kunden aus der grossen Auswahl von nationalen und internationalen Biomarken auswählen. Angefangen bei Tee, verschiedenen Müeslisorten, Allergikerprodukten, Baby- und Kindernahrung über den schnellen Bioimbiss für unterwegs bis zur Naturkosmetik. Besonders im Frischeangebot setzt Alnatura auf Schweizer Produzenten sowie auf regionale Produkte wie etwa das knusprige Brot des Stadtzürcher Betriebs «Vier Linden» oder beim Gemüse des «BioLand Müller» aus Steinmaur.

 

Ob Einkaufen, sich Verpflegen oder eine Kombination davon: Einen Halt einlegen und an 365 Tagen bis 22 Uhr entspanntes Einkaufen mit unkompliziertem Genuss verbinden ist in der «Food Station» nun möglich. Ein Besuch an den Eröffnungstagen von Donnerstag, 27. September, bis Sonntag, 30. September, lohnt sich. Es winken attraktive Sonderangebote und in den beiden Supermärkten sowie im Food Court 10% Rabatt.

 

Mehr Informationen: Food Station