Navigation

Migros - Ein M besser

17.09.2018 - Medienmitteilungen KAIMUG Restaurant eröffnet im Kreis 5

Das Quartier rund um die Zürcher Langstrasse gilt als Gastronomieviertel schlechthin und wird dank der Genossenschaft Migros Zürich noch ein Stück bunter. Ab dem 20. September können sich Liebhaber der thailändischen Küche im «KAIMUG Restaurant» zu fairen Preisen verköstigen.

Restaurantleiter Pascal Vicini vor dem KAIMUG-Restaurant an der Josef-/Langstrasse

Am 20. September eröffnet das zweite KAIMUG Restaurant der Genossenschaft Migros Zürich. An der Ecke Lang- und Josefstrasse – mitten im geschäftigen Kreis 5 – können die Gäste in die würzige Welt exotischer Geschmäcker eintauchen. Im KAIMUG Restaurant treffen die Gäste neben rund 45 Sitzgelegenheiten auf faire Preise und einen schnellen, zuvorkommenden Service. Die Gestaltung des Restaurants kommt modern daher und lädt dank gemütlicher Sitzmöbeln sowie einer angenehmen Lichtatmosphäre zum Verweilen ein. Die frische und vielfältige thailändische Küche eignet sich für ein leichtes Mittagessen mit Arbeitskollegen, einen Apéro mit Freunden genauso wie für ein «Znacht» mit der Familie. Besonders im neuen KAIMUG Restaurant an der Josefstrasse ist der After-Work-Apéro: Jeweils donnerstags und freitags – von 17 bis 19 Uhr – profitieren Gäste, die zwei Drinks bestellen, von einem attraktiven Angebot: eine Auswahl an feinen Fingerfood-Häppchen für nur 5 statt 12 Franken.

 

Würziges aus dem Wok
Die Gastronomie der Migros Zürich betreibt bereits erfolgreich fünf KAIMUG Boxen in der Stadt Zürich sowie seit Anfang Jahr ein KAIMUG Restaurant im Glattzentrum. Im KAIMUG Restaurant bestellen und bezahlen die Gäste das Essen und die Getränke an der Kasse. Anschliessend kann man bequem sitzend warten, bis ein KAIMUG-Mitarbeiter das frisch zubereitete Gericht an den Tisch bringt. Die thailändische Garküche ist schnell, frisch und leicht. Unkomplizierte und schmackhafte Gerichte, die ideal ins beliebte, urbane und multikulturelle Gastronomie-Quartier passen. Bei den thailändischen Spezialitäten kommen zudem Vegetarier, Veganer oder Gäste mit Laktose- oder Glutenunverträglichkeit auf ihre Kosten. Und schliesslich kann der Gast auch im Restaurant das Menü wahlweise mitnehmen und zu Hause, bei Freunden oder im Park geniessen.

 

Mehr Informationen: www.kaimug.ch