Navigation

Migros - Ein M besser

08.07.2019 - Medienmitteilungen Erfolgreicher Lehrabschluss bei der Migros Aare

Schönbühl - 209 Lehrabgängerinnen und Lehrabgänger aus allen Bereichen der Migros Aare feierten auf dem Gurten ihren Abschluss. Das entspricht einer Quote von hohen 96 Prozent. 63 Prozent der Lehrabgänger haben innerhalb der Migros Aare eine Stelle gefunden und werden im Unternehmen weiterbeschäftigt.

Vor vollen Rängen im festlich geschmückten Pavillon auf dem Gurten gratulierte Reto Sopranetti, Leiter des Direktionsbereichs Supermarkt und stellvertretender Geschäftsleiter der Migros Aare, den jungen Berufsleuten. Die Zahlen sind eindrücklich: 209 Abgängerinnen und Abgänger aus allen Bereichen der Migros Aare schlossen ihre Ausbildung erfolgreich ab. Das entspricht einer Quote von hohen 96 Prozent. Die beste Gesamtnote (5.7) erreichte Sandro Rogger (Melectronics Rheinach) und erhielt das „goldene Miggy“. 21 Lernende aus der Migros Aare platzierten sich gar in den eidgenössischen Rängen, was einem absoluten Rekord entspricht. 63 Prozent der Lehrabgänger haben innerhalb der Migros Aare eine Stelle gefunden und werden im Unternehmen weiterbeschäftigt.

Die Aare verbindet die drei Kantone Bern, Solothurn und Aargau – genauso wie die erfolgreich abgeschlossene Lehre die jungen Frauen und Männer. Mit ihnen auf dem Gurten freuten sich 250 Gäste, darunter Berufsbildende und Kostenstellenleitende. Sie alle trugen viel zum Erfolg bei, indem sie die Lernenden während ihrer Grundausbildung unterstützt hatten. Zusammen liessen sie den Abend bei einem feinen Buffet ausklingen.