Navigation

Migros - Ein M besser

28.05.2018 - Medienmitteilungen MFIT zieht in den Campus WIN4 ein

Gossau - Die Migros Ostschweiz wird am 1. November 2018 als Mieterin im Campus neben der WIN4-Arena ein MFIT Trainingszentrum eröffnen. Es ist nach dem MFIT in den Archhöfen der zweite Standort des Formats in Winterthur.

Mit dem Projekt WIN4 entstehen auf dem Deutweg-Areal in Winterthur zurzeit professionelle Strukturen für den Leistungs- und Breitensport und ein Treffpunkt für Sport, Gesundheit und Gesellschaft. Im Zentrum des Projekts steht die grosse Arena, in der künftig der Handballverein Pfadi Winterthur und der Unihockeyverein HC Rychenberg Winterthur ihre Trainings und Heimspiele austragen werden. Zudem entsteht das erste nationale Leistungszentrum für Unihockey. Direkt neben der Arena ist der Campus in Bau, in welchen die Migros Ostschweiz mit einem MFIT Trainingszentrum einziehen wird. Sie hat mit der WIN4 AG kürzlich einen entsprechenden Mietvertrag unterzeichnet. „Der sehr sportfreundliche Standort ist für uns spannend, und wir sind überzeugt, dass wir Synergien mit dem Sportbetrieb sowie dem ebenfalls neu entstehenden Gesundheitszentrum von Medbase und dem Kantonsspital Winterthur nutzen können“, sagt Vinzenz Voser, Leiter MFIT der Migros Ostschweiz. Für Spitzensportlerinnen und -sportler bietet der Einzug von MFIT ebenfalls einen grossen Vorteil: Da Migros-Fitness offizieller Partner von Swiss Olympic ist, können Sportlerinnen und Sportler mit einer entsprechenden Talent Card eine Migros FitnessCard beantragen und somit kostenlos im MFIT trainieren.

 

Gerätetraining und Gruppenkurse

MFIT wird im ersten und zweiten Obergeschoss des Campus auf rund 1400 Quadratmetern ein modernes Angebot für Kraft- und Herzkreislauftraining, Gruppenkurse und Fitness-Checks einrichten. Ergänzt wird das Angebot durch einen Wellness-Bereich mit Sauna, Dampfbad und Aussenterrasse. Alle diese Angebote sind im Jahresabo ebenso inbegriffen wie der kostenlose Kinderhort. Das neue MFIT WIN4 wird am 1. November 2018 eröffnet. "Das MFIT in den Archhöfen ist sehr beliebt und wir sind überzeugt, dass das neue MFIT WIN4 eine gute Ergänzung ist", sagt Vinzenz Voser. Bestehende Kunden profitieren, denn wer ein MFIT-Abo besitzt, kann an allen MFIT-Standorten trainieren. Inhabern einer Migros FitnessCard steht in Winterthur zusätzlich der Fitnesspark Banane zur Bewegung und Erholung zur Verfügung.

 

Über MFIT

Die Migros Ostschweiz betreibt zurzeit 11 MFIT Trainingszentren an den Standorten Arbon, Buchs, Chur, Frauenfeld, Gossau, Kreuzlingen, Schaffhausen, St.Gallen, Thal, Winterthur und Wil. Ziel ist, dieses Netz in den kommenden Jahren weiter auszubauen und in der ganzen Ostschweiz weitere MFIT zu eröffnen. MFIT Trainingszentren sind nach modernsten Erkenntnissen konzipiert und bieten qualitativ hochstehendes Fitnesstraining für Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination. Das wissenschaftlich fundierte Training beinhaltet den umfassenden Fitness-Check. Auf diesem basierend, erarbeiten die Fitnessinstruktoren individuelle, zielführende Trainingsprogramme für ihre Kundinnen und Kunden. Weitere Informationen: www.mfit.ch