Navigation

Migros - Ein M besser

11.06.2018 - Medienmitteilungen Einkaufscenter Zugerland reduziert Kunststoffsammlung

Per 2. Juli wird die Weichplastiksammlung in der Recyclingstelle des Einkaufscenters Zugerland eingestellt. Der Weichplastik kann im Unterschied zu PET- und Plastikflaschen nicht weiterverwertet werden.

Das Einkaufscenter Zugerland in Steinhausen betreibt eine umfangreiche Recyclingstelle, unter anderem für PET- und Plastikflaschen, Glas und Alu, Papier, Karton und Kleider. Bis anhin wurde zusätzlich Weichplastik (wie Folien oder Säckli) gesammelt. Für den gesammelten Weichplastik finden sich jedoch keine Abnehmer mehr, da sein Reinheitsgrad zu niedrig ist. Dies ist auf einen hohen Anteil an Verbundmaterialien (Materialien, die aus verschiedene Kunststoffarten bestehen) sowie auf Verschmutzungen zurückzuführen. Der Weichplastik ist folglich nicht verwertbar und muss zur Kehrrichtverbrennungsanlage transportiert und dort entsorgt werden. Deshalb wird die Sammlung von Weichplastik per 2. Juli 2018 eingestellt. 

Rezyklierbarkeit steht im Vordergrund
Nach wie vor gesammelt werden PET- und Plastikflaschen, die sich dank ihrer einheitlichen Kunststoffart gut recyceln und zu neuen Produkten verarbeiten lassen. Kundinnen und Kunden werden gebeten, den Weichplastik künftig im Haushaltskehricht zu entsorgen.

 

Folgende Materialien werden an der Recyclingstelle Zugerland gesammelt:
Glas, Kleider, Papier, Karton, PET-Flaschen, Hartplastik-Flaschen, Alu, Blech, Batterien, CDs und DVDs.