Navigation

Migros - Ein M besser

26.07.2018 - Medienmitteilungen Was passiert mit leeren Flaschen?

Schönbühl - Die Plastikverschmutzung in der Umwelt sorgt zunehmend für Kritik. Die Migros will deshalb Kinder und Jugendliche vermehrt sensibilisieren. Mit einem Parcours in verschiedenen Schweizer Einkaufszentren soll ihnen das korrekte Entsorgen und Recyceln von Plastikflaschen auf spielerische Art und Weise nähergebracht werden.

Die Teilnehmenden begeben sich im Parcours mit einem kleinen Migros-Wagen auf eine Einkaufstour. In einer Migros-Filiale erhalten sie zu Beginn eine volle PET-Getränkeflasche, die sie durch das gesamte Spiel begleitet. In der Filiale wird den Kindern und Jugendlichen erklärt, wie diese PET-Getränkeflasche und andere Verpackungen der Migros ökologisch optimiert wurden.

Im nächsten Spielmodul, welches das eigene zu Hause illustriert, wird die richtige Lagerung von Lebensmitteln thematisiert. Mit der leeren Getränkeflasche fahren die Kinder und Jugendlichen zurück zur Migros-Filiale, in der ein interaktives Modul den PET Recycling-Prozess für die Teilnehmenden erlebbar macht.

Die Roadshow findet an folgenden Daten statt:

27.07. – 28.07.2018: Buchs, Wynecenter
10.08. – 11.08.2018: Egerkingen, Gäupark
07.09. – 08.09.2018: Bern, Westside
05.10. – 06.10.2018: Thun, Zentrum Oberland

Die Migros betreibt das grösste Rücknahmesystem für Verpackungen und ausgedienten Produkten: Jede fünfte gesammelte PET-Flasche wird von der Migros zurückgenommen. Im letzten Jahr hat die Migros rund 9‘100 Tonnen PET-Flaschen gesammelt. Die Kundinnen und Kunden bringen im Jahr 16‘000 Tonnen Verpackungen zurück, nahezu 100% werden dem Reycling zugeführt.