Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

21.03.2018 - Medienmitteilungen Seepark Kreuzlingen unter neuer Führung

Gossau - Ab Anfang April leitet Michael Gees den Seepark in Kreuzlingen. Die bisherige Geschäftsführerin Beate Enz-Kraus wechselt als Geschäftsführerin in das Einkaufszentrum Passage in Frauenfeld.

Michael Gees, Seepark Kreuzlingen

Gossau, 21. März 2018 – Das 1973 eröffnete Einkaufszentrum Seepark ist eine Institution in Kreuzlingen. Zum Angebot gehört neben einem Migros-Supermarkt mit integriertem melectronics-Angebot und weiteren Geschäften auch ein Migros-Restaurant. Nach den Osterfeiertagen übernimmt Michael Gees die Leitung des Einkaufszentrums. „Mein Ziel ist es, den Standort gemeinsam mit meinem neuen Team weiterzuentwickeln und die Position des Seeparks in Kreuzlingen und der Umgebung zu stärken“, beschreibt er seinen Fokus. Die grösste Herausforderung ist sicher die Lage unmittelbar an der Grenze zu Deutschland und in der Nachbarschaft von Konstanz, das als Einkaufsort auch bei den Schweizerinnen und Schweizern sehr beliebt ist. Michael Gees ist sich aber sicher, dass er gemeinsam mit seinen 69 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, zu denen auch acht Lernende gehören, diese Herausforderung meistern wird.

 

Erfahrener Detailhandelsexperte

Der 45-Jährige arbeitet seit 2010 bei der Migros Ostschweiz. Nach dem Start als Trainee im Pizolpark folgte ein kurzer Abstecher in die Migros Landquart als Bereichsleiter Frische und stellvertretender Filialleiter, noch im selben Jahr ging es zurück in den Pizolpark, wo er in derselben Funktion amtete. Von 2013 bis zum Wechsel in den Seepark war er für die Geschicke des Säntispark in Abtwil verantwortlich. In seiner Freizeit erholt sich der gebürtige Landquarter, der heute in Niederhelfenschwil zuhause ist, mit seiner Familie und Freunden beim Wandern, Velofahren und Kochen. „Mit der richtigen Mischung aus Bewegung und Genuss sammle ich jeweils neue Energie für meinen oft hektischen Alltag, den ich aber nicht missen möchte“, erläutert Michael Gees. Daneben findet der eidgenössisch diplomierte Detailhandelsspezialist auch noch Zeit, sich nebenberuflich zum Verkaufsleiter weiterzubilden.

Gelegenheit den neuen Filialleiter kennenzulernen und sich von Beate Enz-Kraus zu verabschieden hat die Kundschaft bei einem Apéro am Mittwoch, 28. März, von 15 bis 18 Uhr.