Navigation

Migros - Ein M besser

22.11.2018 - Medienmitteilungen Migros Aare gibt Lizenz für L’Osteria zurück

Schönbühl - Die Migros Aare verzichtet auf eine Expansion mit dem Franchisekonzept «L’Osteria». Per Anfang 2019 wird die exklusive Schweizer Lizenz für die italienische Markengastronomie an die LO Suisse AG übergehen. Diese wird die bisher einzige «L’Osteria» in der Schweiz, jene in Biel-Bienne, übernehmen und mit dem mehrheitlich gleichen Team weiterführen.

Die «L’Osteria» in Biel-Bienne war am 20. November 2015 eröffnet worden und entwickelte sich dank der raschen und hohen Akzeptanz durch die Bieler Bevölkerung zu einem wirtschaftlich erfolgreichen Geschäft. Trotzdem hat die Geschäftsleitung der Migros Aare nun entschieden, auf eine schweizweite Expansion zu verzichten und sich auf die eigenen Migros-Restaurant- und Migros-Take-away-Standorte sowie das thailändische Gastronomiekonzept Cha cha Thai zu konzentrieren.

Die «L’Osteria» in Biel-Bienne wird am Samstag, 5. Januar 2019, letztmals unter der Regie der Migros Aare geöffnet sein. Am Sonntag, 6. Januar, wird der Betrieb an die neue Betreiberin LO Suisse AG übergeben und durch diese am Montag, 7. Januar 2019, wieder eröffnet. Konzept, Angebot und Öffnungszeiten werden nicht verändert. Ebenso übernimmt das Unternehmen bis auf eine Person alle Mitarbeitenden und deren Arbeitsverträge.

Medienkontakt FR L'Osteria GmbH/LO Suisse AG

Samanta Dörfler, Press & PR Manager
Mobil: +49 (0) 151 40779725
E-Mail: samanta.doerfler@losteria.de