Navigation

Migros - Ein M besser

26.04.2018 - Medienmitteilungen Mit Genuss spenden: «aha! Blévita Mini Savanne»

Als langjährige Partnerin unterstützt die Migros Zürich den Zoo Zürich auf originelle Weise beim Bau der Anlage Lewa Savanne. Pro Packung des neuentwickelten Dinkel-Honiggebäcks «Blévita Mini Savanne» wandert 1 Franken in die Spendenkasse des Zoos.

Seit 15 Jahren setzt sich die Genossenschaft Migros Zürich mit grossem Engagement und einem bedeutsamen Betrag für die Anliegen des Zoo Zürich ein. Als wichtige Partnerin bringt die Migros Zürich ihre Verbundenheit zum Zoo auch in ihrer gegenwärtigen Aktivität zum Ausdruck: Sie unterstützt die Realisierung des aktuellen Grossprojekts Lewa Savanne. Nach dem Masoala-Regenwald und dem Kaeng-Krachan-Elefantenpark entsteht im Zoo Zürich bis Frühjahr 2020 mit der afrikanischen Savannenlandschaft ein weiterer einzigartiger Lebens- und Erlebnisraum. 

Gemeinsame Werte und Ziele 
Beide Partner identifizieren sich über gemeinsame Werte und Ziele wie Nachhaltigkeit, Tierwohl sowie den Erhalt von Lebensraum und Biodiversität für nachfolgende Generationen. Grund genug für die Migros Zürich die Partnerschaft mit dem Zoo Zürich – dem mit jährlich 1.2 Millionen Besuchenden erfolgreichsten Ausflugsziel im Grossraum Zürich – weiter zu vertiefen. Für die Spendenaktion des Zoos hat die Migros Zürich in Zusammenarbeit mit der Migros-Industrie ein Produkt entwickelt, das die enge Partnerschaft heraushebt und den Bau der Savannenlandschaft konkret unterstützt: Hergestellt werden die neuen Dinkel-Honig-Blévitas von der Midor AG in Meilen, die unter anderem für das beliebte Seehundglace oder die feinen Fasnachtschüechli bekannt ist. Das Besondere der Mini-Crackers zeigt sich im dezenten Honiggeschmack wie auch in den eigens für die Aktion angefertigten Savannen-Tierformen. Pro verkaufter Packung spendet die Migros Zürich 1 Franken für das bisher grösste Bauprojekt in der Geschichte des Zoo Zürich. Das aha!-zertifizierte Gebäck ist bis spätestens Montag, 7. Mai, in sämtlichen Filialen der Migros Zürich erhältlich. 

Afrika gleich vor der Tür 
Vorbild der Lewa Savanne ist das Reservat Lewa Wildlife Conservancy am nördlichen Fuss des Mount Kenya. Ein Hauch dieser Atmosphäre von Wildnis und Artenreichtum soll mit der Lewa Savanne auch im Zoo Zürich spür- und erlebbar werden. Entstehen wird eine über 40 000 Quadratmeter grosse Anlage mit Schlucht und Wasserstelle, schirmartigen Bäumen und kleineren Buschgruppen. Als Hauptattraktionen werden das Breitmaulnashorn, das Grevyzebra und – zum ersten Mal wieder seit 1956 – die Giraffe das kleine Stück Afrika am Zürichberg beleben.