Navigation

Migros - Ein M besser

12.06.2019 - Medienmitteilungen Die Migros Wallis schliesst eine Partnerschaft mit «L’Energie de Sion-Région SA» (ESR) ab

Die Migros Wallis hat sich mit «L’Energie de Sion-Région SA» (ESR) zusammengeschlossen, um Ladestationen für Elektro-Autos anzubieten. Die E-Tankstellen werden bald auf allen Parkings der Walliser Migros-Filialen verfügbar sein. Die Geschäftsleiter der beiden Unternehmen haben kürzlich die erste Ladestation eingeweiht.

Einkaufszentrum Forum des Alpes in Conthey gemeinsam die erste Ladestation für die Kundinnen und Kunden der Genossenschaft eingeweiht.

 

Ihr werden in den nächsten Monaten zahlreiche weitere folgen. Mittelfristig werden der Kundschaft an 20 Standorten im ganzen Kanton insgesamt 24 Stationen zur Verfügung stehen. Für Max Alter «kann dank der Vereinbarung mit ESR auf eine steigende Nachfrage der Kundschaft reagiert werden.» Und weiter: «Wir haben vor dem Abschluss der Partnerschaft mit ESR mehrere Lösungen gesucht. Einen Akteur aus dem Wallis zu finden, hatte für uns eine hohe Priorität.»

 

Ebenso freut sich bei der ESR François Fellay. «Durch die Errichtung der Stationen können wir noch näher bei der Kundschaft und an ihrem Alltag sein. Von dieser Partnerschaft profitieren beide Seiten: Die Migros Wallis fördert die E-Mobilität, indem sie Standorte für Ladestationen zur Verfügung stellt. Gleichzeitig gibt uns die Partnerschaft die Möglichkeit, unser Netz auszubauen.»

 

Die Kundinnen und Kunden können ihr Elektro-Auto in den Einkaufszentren der Migros Wallis dank zu 100% erneuerbarem Strom aus Walliser Wasserkraft wieder aufladen. In nächster Zeit wird jede bei der Migros verfügbare Ladestation dem «VALT»-Netz angehören, das einen attraktiven Einheitstarif im gesamten Walliser Netz garantiert.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Fabien Lafarge, Mediensprecher Migros Wallis, Tel.: 027 720 42 03, E-Mail: fabien.lafarge@migrosvs.ch, oder François Fellay, Generaldirektor L’Energie de Sion-Région, Tel.: 079 818 96 11