Navigation

Migros - Ein M besser

06.11.2019 - Medienmitteilungen 29. Räbeliechtli-Umzug mit Beni Huggel als «Götti»

Basel - Am Mittwoch, 13. November, findet der von der Migros Basel organisierte Basler Räbeliechtli-Umzug bereits zum 29. Mal statt. Fussball-Experte Beni Huggel wird als diesjähriger Räbeliechtli-Götti den Umzug begleiten.

Singend und mit liebevoll geschnitzten Räben ausgerüstet, ziehen am Abend des 13. November wieder die Kinder der Region durch Basels Gassen und Strassen und verbreiten Vorfreude auf die Weihnachtszeit. Über 1‘500 Kinder und Erwachsene werden bei hoffentlich trockenem Wetter am diesjährigen Räbeliechtli-Umzug erwartet – auch Fussball-Experte Beni Huggel, der den Anlass als Räbeliechtli-Götti begleitet. 

 

«Im Kindergarten durfte immer meine Mutter das Räbeliechtli von meinem Bruder und mir schnitzen. Mein Bruder wählte oft das Sujet einer Dampflokbahn. Bei mir war schon zu dieser Zeit das Thema Fussball angesagt. Und so wollte ich dann einen Schütteler, einen Ball und ein Tor ins Räbeliechtli geschnitzt haben. Als Vater waren die Umzüge mit den eigenen Kindern immer sehr speziell. Die leuchtenden Kinderaugen und der Stolz das Räbeliechtli selber zu tragen, sind unbezahlbar», sagt Beni Huggel.

 

Besammlung ist um 18.45 Uhr auf dem Münsterplatz vor dem Restaurant Isaak. Die Kinder der Klassen 1a, 2a und 3a des Sevogelschulhauses singen traditionelle Räbeliechtli-Lieder. Liederbüchlein werden auf dem Münsterplatz verteilt und laden das Publikum zum Mitsingen ein. Anschliessend nimmt der Umzug via Rittergasse, Bäumleingasse und Freie Strasse seinen Weg zum Marktplatz. Dort können sich alle kostenlos mit heissem Tee aufwärmen.

 

Räben, Bastelutensilien und -Anleitung sowie Liedertexte stehen in den Migros-Filialen MParc Dreispitz, Claramarkt, Drachen-Center, Gundelitor, Paradies in Allschwil, Birsfelden, Riehen, Liestal und Breitenbach kostenlos zur Verfügung.