Navigation

Migros - Ein M besser

24.05.2019 - Medienmitteilungen Der Herblinger Markt in Schaffhausen wird modernisiert

Gossau - Die Migros Ostschweiz hat bei der Stadt Schaffhausen am 17. Mai 2019 das Baugesuch für die Modernisierung ihrer Flächen im Herblinger Markt eingereicht. Der Umbau soll Anfang 2020 beginnen.

Aussenansicht des Herblinger Markts nach Abschluss der Modernisierung

Gossau – Einen planmässigen Ablauf der Bewilligungsverfahren vorausgesetzt, werden die Umbauarbeiten der Migros Ostschweiz im Herblinger Markt in Schaffhausen Anfang 2020 starten. Der Umbau wird in mehreren Etappen ausgeführt und voraussichtlich Ende Sommer 2021 abgeschlossen werden. Ziel der geplanten Modernisierung ist es, den Besuch des Einkaufszentrums komfortabler und attraktiver zu gestalten. Dafür wird die Wegführung im Innen- wie Aussenbereich angepasst und das Erscheinungsbild mit Fokus auf in der Region verankerte Baustile vereinheitlicht. So erhält das Einkaufszentrum an der Südfassade einen Turm, welcher zum einen als Fluchtweg, zum anderen der Fernerkennung dient. Im Inneren sorgen die mit Fachwerkelementen und Rundbögen versehenen Ladenfronten sowie die gassenartige Mall mit Freiflächen zum Sitzen für eine einladende Atmosphäre. Ein Platz mit Linde vor dem Haupteingang schafft zusätzlichen Raum für Musse und Begegnung.


Neue Anordnung der Ladenflächen

Angepasst wird im Rahmen des Umbaus auch die Anordnung der Ladenflächen. So findet sich das Migros-Restaurant neu direkt beim Haupteingang mit Blick auf die Freifläche im Äusseren, was neben der modernen Gastraumgestaltung zur Wohlfühl-Atmosphäre beitragen wird. Auch das Kinderparadies ist neu direkt beim Haupteingang untergebracht. Einen Standortwechsel vollzieht auch der Migros-Take Away. Dieser wird künftig in der auch zum Verweilen einladenden und an dieser Stelle zum Platz verbreiterten Mall feine Speisen und Getränke für die Verpflegung unterwegs anbieten. Der Einkauf im Migros-Supermarkt, welcher um wenige Meter nach Norden verschoben wird, wird durch die Optimierung der Warenanordnung wie sein modernes Ladenlayout komfortabler für die Kundinnen und Kunden. Auch der Auftritt der Fachmärkte melectronics und  SportXX wird erneuert, zudem sind diese künftig besser von der Mall aus erreichbar, so befinden sich der SportXX wie die Micasa Home Boutique, welche ab Sommer 2021 das Angebot im Herblinger Markt ergänzt, nach Abschluss des Umbaus direkt gegenüber von Supermarkt und Restaurant. Mit den bestehenden Mietern werden im Rahmen der Modernisierung Gespräche zur Verlängerung der Mietverträge geführt, ebenso wie mit neuen Interessenten.


Nachhaltigkeit im Fokus

Beim Umbau wird auch die gesamte Haustechnik auf den neuesten Stand gebracht. Für einen ressourcenschonenderen Betrieb des Standorts sorgen künftig die optimierte Dämmung von Fassade und Dach, die Beleuchtung mit LED-Spots und -Röhren, die Verwendung von Kühlmöbeln der neuesten Generation und die Nutzung der Abwärme der gewerblichen Kälte im Heizkreislauf. Wo immer möglich werden ökologische Baustoffe verwendet.


Einkaufen trotz Umbau

Während der Modernisierung bleibt der Herblinger Markt stets geöffnet, Verkaufsprovisorien bieten während der gesamten Bauzeit ein zwar reduziertes, aber attraktives Angebot für die Kundinnen und Kunden. Zum detaillierten zeitlichen Ablauf des Bauprojekts informiert die Migros Ostschweiz nach Erhalt der Baubewilligung.