Navigation

Migros - Ein M besser

19.07.2019 - Medienmitteilungen Migros plant umfassende Erneuerung des Globus Basel

Zürich - Die zur Migros-Gruppe gehörende Liegenschaften-Betrieb AG (LiB-AG), Eigentümerin der von Globus gemieteten Liegenschaften am Marktplatz 1 in Basel, reicht ein generelles Baubegehren für eine umfassende Erneuerung des historischen Warenhauses bei der Stadt Basel ein. Der traditionsreiche Standort bietet eine der grössten Detailhandelsflächen der gesamten Basler Innenstadt.

Der Globus-Standort besteht aus verschiedenen Liegenschaften unterschiedlicher Zeitepochen und wurde im Laufe der Zeit kontinuierlich verändert und erweitert. Der allgemeine Zustand der Bausubstanz und der technischen Anlagen macht eine umfassende Erneuerung notwendig. Mit dem Einreichen des generellen Baubegehrens ist nun ein erster wichtiger Schritt für die Bewilligung des geplanten Umbaus erfolgt. Die weiteren Details der Umbauarbeiten und das weitere Vorgehen werden in einer späteren Phase erarbeitet. Das renommierte Basler Architekturbüro Miller Maranta wird die Massnahmen mit grossem Respekt für die Historie des Gebäudes und den Standort im Herzen von Basel ausarbeiten. Das Bauvorhaben soll höchsten Anforderungen hinsichtlich Logistik, Energie sowie Nachhaltigkeit entsprechen.

1904 erbaut, übernahm die Magazine zum Globus AG das Haus drei Jahre später und führt das traditionelle Warenhaus nunmehr seit über 110 Jahren. Mit der angekündigten Erneuerung stellt die Migros weiter konsequent die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft ihrer Liegenschaften und Ladenflächen. Die Investition erfolgt unabhängig davon, ob der angekündigte Verkauf von Globus mit oder ohne Immobilien stattfinden wird.

Für die Kundinnen und Kunden ändert sich vorerst nichts. Globus Basel führt sein Geschäft unverändert weiter und bleibt die erste Adresse als innovatives und führendes Premium-Warenhaus in Basel.

Bild: 
http://media.migros.ch/images/2019/globus_basel.jpg