Navigation

Migros - Ein M besser

04.07.2019 - Medienmitteilungen Mit europePLUS im Ausland telefonieren wie zuhause

Zürich - M-Budget Mobile hat am 3. Juli 2019 die Option europePLUS lanciert und damit die Abo-Leistungen auf die europäischen Länder für nur 10.— pro Monat erweitert. Damit surfen und telefonieren Kundinnen und Kunden von M-Budget Mobile künftig in der EU und in Westeuropa wie daheim.

Mit der neuen Option europePLUS sind Kunden von M-Budget Mobile ab dem 3. Juli 2019 ganz unbeschwert in der EU und in Westeuropa unterwegs. Für nur 10.— pro Monat sind alle im Schweizer Abo enthaltenen Leistungen auch über die Landesgrenzen hinaus gültig. Je nach Abotyp bedeutet das 600 MB, 3 GB oder 5 GB zum Surfen sowie unlimitiertes Telefonieren und SMS schreiben innerhalb der europäischen Roaming-Länder*. Natürlich auch nach Hause in die Schweiz.

Blockade nach Datenverbrauch
europePLUS ist eine günstige und entspannte Lösung für alle, die sich auf Reisen nicht um Roaming-Gebühren und Datenpakete kümmern mögen.

Nach Verbrauch der enthaltenen Datenmenge wird der Bezug Mobiler Daten automatisch blockiert. Dies stellt sicher, dass die Kunden immer den Überblick über ihre Kosten behalten. Natürlich stehen danach weitere Datenpakete zum Kauf zur Verfügung.

Bestehende und Neukunden von M-Budget Mobile können die Option europePLUS ganz einfach online in «Mein Konto» aktivieren und so hohe Auslandtarife sparen.

Weitere Infos zu europePLUS unter www.m-budget-mobile.ch

 

* Gültigkeitsbereich: Andorra, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Färöer, Finnland, Frankreich, Gibraltar, Griechenland, Grossbritannien, Guernsey, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Jersey, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vatikan, Zypern