Navigation

Migros - Ein M besser

22.05.2019 - Medienmitteilungen Fitness und Feines am Unteren Graben

Gossau - Die Innenausbau-Arbeiten für das neue MFIT am Unteren Graben in St. Gallen schreiten planmässig voran, sodass das neue Trainingszentrum am 16. August 2019 eröffnet werden kann. Ergänzend zum Trainingsangebot entsteht ein Bistro, das für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Im dritten Obergeschoss der Liegenschaft am Unteren Graben 25, über dem Club Alpenchique, sind zurzeit Handwerker an der Arbeit. Die Migros Ostschweiz wird am 16. August an diesem Standort ihr 14. MFIT und das zweite in der Stadt St. Gallen eröffnen. Dadurch haben MFIT-Kunden künftig die Wahl, in der Region St. Gallen ohne Aufpreis wahlweise in einem der beiden Zentren in der Stadt, im Säntispark oder auch in Gossau zu trainieren. Leiterin des neuen MFIT am Unteren Graben wird Patricia Rechsteiner. Die gebürtige Appenzellerin ist seit 23 Jahren in der Fitnessbranche tätig. Seit 2009 arbeitet sie im Migros-Fitnesspark Einstein, seit fünf Jahren ist sie dessen Leiterin. "Auch nach so vielen Jahren ist es für mich immer wieder toll zu sehen, wie Kunden, die das Fitnesstraining neu für sich entdeckt haben, zufrieden und begeistert sind", sagt Patricia Rechsteiner. Im neuen Trainingszentrum freut sie sich nicht nur auf die topmodernen Geräte für Kraft- und Herz-Kreislauf-Training, sondern auch auf den grossen Gruppenkurs-Bereich, wo sie auch selbst Kurse wie beispielsweise BodyPump und M.A.X. leiten wird.

 

Bistro an der Müller-Friedberg-Strasse

Direkt beim Eingang an der Müller-Friedberg-Strasse wird ein grosszügiger Bistrobereich ins neue MFIT integriert. In Zusammenarbeit mit der Migros-Gastronomie bietet das MFIT Bistro nicht nur fitnessgerechte Getränke und Snacks rund ums Training an, sondern auch ein frisches Angebot für die Mittags- und Abendverpflegung. So dürfen sich MFIT-Kunden wie auch andere Gäste unter anderem auf Salate, Wraps, Birchermüesli und erfrischende Smoothies freuen.