Navigation

Migros - Ein M besser

09.05.2019 - Medienmitteilungen Baubeginn Anfang Juni 2019

Schönbühl - In Konolfingen realisiert die Genossenschaft Migros Aare an der Thunstrasse, auf der gegenüberliegenden Parzelle des bisherigen Supermarktes, einen Neubau. Die Bauarbeiten für die Überbauung mit 34 Wohnungen beginnen Anfang Juni 2019. Die Fertigstellung ist auf Frühling 2021 geplant. Die Verantwortlichen haben gestern Abend an einem öffentlichen Informationsanlass über die Bauetappen orientiert und den Anwesenden einen Einblick in das Neubauprojekt gegeben.

Das über 30-jährige Gebäude des Supermarktes in Konolfingen ist in die Jahre gekommen und entspricht punkto Einrichtung, Energieeffizienz und Sortiment nicht mehr den Anforderungen einer modernen Filiale. Zudem lassen der bestehende Holzbau und die geltenden baurechtlichen Bestimmungen keinen Ausbau zu. Aus diesem Grund hat sich die Migros Aare entschlossen, auf der gegenüberliegenden Parzelle einen Neubau zu realisieren. 

Mehr Frische und Bioprodukte
Das neue Einkaufszentrum mit dem Migros-Restaurant und den bisherigen Mietern wird voraussichtlich im Frühling 2021 eröffnet. Der Migros-Supermarkt wird um rund 800 Quadratmeter vergrössert, um dem Kundenbedürfnis nach mehr Platz und Übersichtlichkeit zu entsprechen. Das Sortiment wird erweitert und bietet eine grössere Auswahl an Frische- und Bioprodukten. 
Während der Bauzeit bleibt der bestehende Supermarkt für die Kundinnen und Kunden geöffnet. Die spätere Nutzung ist noch nicht geklärt. Die Migros Aare ist mit diversen Interessenten im Gespräch. 

Migros-Pensionskasse hat Wohnungen gekauft 
Zusätzlich zu den Verkaufsflächen im Erdgeschoss entstehen im Ober- und Attikageschoss 17 Zweieinhalb- und 16 Dreieinhalbzimmerwohnungen sowie eine Viereinhalbzimmerwohnung, welche die Migros-Pensionskasse gekauft hat. Mit der Vermietung der hindernisfrei gebauten Wohnungen wird die Migros-Pensionskasse voraussichtlich im Herbst 2021 beginnen. Der Bezugstermin ist im Winter 2021 geplant.

Neuer Kreisel
Zwischen den beiden gegenüberliegenden Parzellen soll auf der Thunstrasse ein Kreisel realisiert werden. Das Bewilligungsverfahren läuft. Entlang der «Chise» wird zur Erschliessung des Inseliquartiers und der Sportanlagen eine neue Verbindungsstrasse gebaut. Die Inselistrasse wird für den motorisierten Verkehr gesperrt. Diese Massnahmen werden zu einer markanten Verbesserung der Verkehrssicherheit führen. Die Zufahrt zur Einstellhalle im ersten Untergeschoss mit 119 Parkplätzen erfolgt – wie die Zulieferung – hinter dem Gebäude von der Seite «Chise» her.

Termine und weitere Schritte

Strassenprojekt/Werkleitungen Sommer 2019
Aushub/Baugrube Sommer - Winter 2019
Rohbau Winter 2019 - Sommer 2020
Gebäudehülle und Innenausbau Sommer 2020  Frühling 2021
Eröffnung Frühling 2021
Bezug Wohnungen Winter 2021