Navigation

Migros - Ein M besser

27.01.2020 - Medienmitteilungen Der Generationen-Jass geht in die zweite Runde

Basel - Nach einer erfolgreichen ersten Saison lädt das Migros-Kulturprozent in diesem Jahr zum zweiten Mal zum Generationen-Jass im Park im Grünen. Auch bei der kommenden Ausgabe sind die Plätze bereits fast vollständig ausgebucht.

Wenn verschiedene Generationen sich begegnen und miteinander etwas unternehmen, entwickeln sie ein Verständnis füreinander und können Vorurteile abbauen. Deshalb lädt das Migros-Kulturprozent auch in diesem Jahr zum Generationen-Jassturnier. Im Saal des Restaurant Seegarten im Park im Grünen wird an drei Sonntagnachmittagen von 14 bis 17 Uhr gemischt, getrumpft und gestochen: Zweierteams mit mindestens 15 Jahren Altersunterschied treten im Partnerschieber gegeneinander an. Die Teams ändern während des ganzen Turniers nicht. Das gibt Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, immer mit einer Bezugsperson zu spielen, die sie kennen. So ist das Generationen-Jassturnier ein ideales Angebot für Grosseltern und ihre Enkel, Eltern und ihre Kinder, Göttis und ihre Göttikinder und andere Generationen-Teams.

 

Spass steht im Vordergrund

Das Mitmachen ist beim Generationen-Jassturnier wichtiger als das Gewinnen. «Unser Ziel ist es Begegnungen verschiedener Jass-Generationen zu ermöglichen und so die Freude am Schweizer Traditions-Kartenspiel zu wahren», sagt Nadine Kunz, Leiterin Unternehmens-kommunikation und Kulturprozent der Migros Basel. So sollen auch Kinder und Jugendliche die Chance haben, bei einem Turnier dabei zu sein, selbst wenn sie noch keine Profi-Jasser sind.

Die Teilnahme ist kostenlos. Es sind nur noch wenige Plätze frei.

Informationen und Anmeldung: www.generationen-jass.ch

Generationen-Jass
Termine:  
2. Februar, 1. März, 5. April 2020, jeweils 14 bis 17 Uhr

Im Saal des Restaurant Seegarten, Park im Grünen Münchenstein