Navigation

Migros - Ein M besser

31.01.2020 - Medienmitteilungen Migros-Genossenschafts-Bund sucht neue Eigentümerschaft für das Glattzentrum

Zürich - Der Migros-Genossenschafts-Bund (MGB) startet den Verkaufsprozess für das Einkaufszentrum Glatt in Wallisellen (ZH). Die Suche nach einer neuen Eigentümerschaft erfolgt im Rahmen der bekannten strategischen Ausrichtung der Migros: Während Immobilien kein strategisches Geschäftsfeld des MGB sind, will die Migros unter anderem verstärkt in die Profilierung im Kerngeschäft und digitale Geschäftsmodelle investieren und so das Angebot für die Kundinnen und Kunden ausbauen. Auf die Geschäfte der Migros im Glattzentrum hat der Verkaufsprozess keine Auswirkungen.

Das Glattzentrum im zürcherischen Wallisellen gehört mit einem Umsatz von rund 600 Millionen Franken und einer Verkaufsfläche von 53'000 Quadratmetern zu den grössten und beliebtesten Einkaufszentren der Schweiz. Eigentümer der Liegenschaft und Betreiber des Centers ist der Migros-Genossenschafts-Bund (MGB). Die Verwaltung des MGB hat entschieden, den Verkaufsprozess für das Glattzentrum zu starten.

Sie fällte den Entscheid mit Blick auf die strategische Geschäftsentwicklung auf einer kerngesunden finanziellen Basis. Wie bereits mehrfach kommuniziert, will die Migros-Gruppe vermehrt in die verstärkte Profilierung im Kerngeschäft, den Ausbau des Convenience-Segments, digitale Vertriebskanäle sowie den Gesundheitsbereich investieren. Die Migros will den Kundinnen und Kunden künftig insbesondere in diesen Segmenten Mehrwerte bieten. Demgegenüber gehört die Immobilien-Bewirtschaftung nicht zu den strategischen Schwerpunkten des Migros-Genossenschafts-Bundes. Von diesem Entscheid sind die weiteren Einkaufszentren der Migros-Gruppe nicht betroffen.

Auf die Geschäfte der Migros im Glattzentrum und die Mitarbeitenden hat der Verkaufsprozess keine Auswirkungen. Die Migros bekennt sich klar zum attraktiven Standort im Einkaufszentrum Glatt und wird dank langfristiger Mietverträge weiterhin eine hohe Präsenz für die Kundinnen und Kunden im Glattzentrum beibehalten.